Störungen + Umleitungen

Störungen + Umleitungen

Aktuelle Verkehrsmeldungen

Hier klicken zum Abonnieren der Verkehrsmeldungen. (Erklärung hier)

Bottrop

E9152 - Sperrung der Straße Vossundern
Aufgrund von Bauarbeiten wird die Straße Vossundern in Höhe der Hausnummer 45 ab Montag, 5. Dezember 2022, für voraussichtlich eine Woche gesperrt.  Betroffen ist der Einsatzwagen 9152 der Vestischen, welcher auf der Fahrt um 07:30 Uhr von der Haltestelle „Hornstraße“ in Richtung „Grafenmühle“ ab Hegestraße über Bottroper Straße, Schneiderstraße und Zur Grafenmühle umgeleitet wird. Die Haltestellen „Bergwerk ProsperIV“ und „Bereitschaftssiedlung“ entfallen auf der o. g. E.- Wagenfahrt. Die Haltestelle „Hege-/Bottroper Str.“ wird zur gleichnamigen Haltestelle der Linie 267 auf der Bottroper Straße verlegt. Als Alternative zu den Haltestellen „Bergwerk ProsperIV“ und „Bereitschaftssiedlung“ kann die verlegte Haltestelle „Hege-/Bottroper Str.“ benutzt werden.

251 + 261 - Verlegung der Haltestelle „Stadtwald“
Aufgrund von Bauarbeiten wird die Haltestelle „Stadtwald“ der Linie 251 ab Montag, 5. Dezember 2022, ab ca. 9 Uhr für voraussichtlich drei Wochen aufgehoben. Alternativ können Fahrgäste die Haltestelle „Richard-Wagner-Schule“ benutzen. Für die Linie 261 wird die Haltestelle „Stadtwald“ in Fahrtrichtung Eigen Markt vor den Kreisverkehr auf der Lindhorststraße verlegt.

264 - Sperrung der Vienkenstraße
Aufgrund eines Wasserrohrbruches ist die Vienkenstraße, seit Samstag 3. Dezember 2022, für circa eine Woche gesperrt. Die Umleitung der Linie 264 ab der Endhaltestelle „Börenstraße“ erfolgt, ab Börenstraße über Vienkenstraße und Sarterstraße. Die Haltestelle „Stenkhoffbad“ wird aufgehoben. Die Vestische empfiehlt allen Fahrgästen alternativ die Haltestellen „Börenstraße“ oder „Vienkenstraße“ zu nutzen.

262 - Sperrung der Rheinbabenstraße
Aufgrund von Straßenbauarbeiten wird die Rheinbabenstraße, von der Gladbecker Straße bis einschließlich der Taeglichsbeckstraße, ab Donnerstag, 1. Dezember 2022, für circa zwei Wochen gesperrt.

Die Umleitung der Linie 262 erfolgt in beiden Fahrtrichtungen, ab Gladbecker Straße über Gladbecker Straße, Industriestraße, und Hiberniastraße. Die Haltestellen „Zur Schattigen Buche“ und „Velsenstraße“ entfallen. Außerdem wird die Haltestelle „Bottrop Betriebshof“ für beide Fahrtrichtungen vor die Zufahrt der Vestischen in Höhe der Hausnummern 14/ 15 der Hiberniastraße verlegt. Die Vestische empfiehlt allen Fahrgästen die Haltestellen „Zur Schattigen Buche“, „Eigener Markt“ und „Bottrop Betriebshof“ zu nutzen.

294 + TB 294 - Sperrung zwischen Am Kruppwald und In der Welheimer Mark
Aufgrund von Bauarbeiten wird die Knappenstraße zwischen Am Kruppwald und In der Welheimer Mark ab Samstag, 19.11.2022, für voraussichtlich vier Wochen gesperrt. Betroffen sind die Linien 294 und TB294, welche in Fahrtrichtung Hbf-Klopriestraße ab Am Kruppwald über Knappenstraße und Feurerwerkerstraße umgeleitet werden. Die Haltestelle „In der Welheimer Mark“ wird auf die Feuerwerkerstraße verlegt.

In Fahrtrichtung Klopriestraße-Hbf erfolgt die Umleitung ab Welheimer Mark über die Feuerwerkerstraße. Die Haltestelle „Speckenbruch“ wird auf die Straße „Speckenbruch“ verlegt. Die Haltestelle „In der Welheimer Mark“ wird auf die Straße „In der Welheimer Mark“ Höhe Haus-Nr. 65 verlegt.

268, 294, TB294 - Sperrung der Knappenstraße
Aufgrund von Bauarbeiten wird die Knappenstraße zwischen Speckenbruch und Am Kruppwald ab Montag, 8. August 2022, gesperrt. Die Haltestelle „Speckenbruch“(268) wird auf die Straße Speckenbruch verlegt. Die Haltestelle „In der Welheimer Mark“ wird in Fahrtrichtung Klopriesstraße auf die Feuerwerkerstraße und in Fahrtrichtung ZOB auf die Straße In der Welheimer Mark Höhe Hausnummer 65 verlegt.

Castrop-Rauxel

 - keine Umleitungen -

Datteln

280 + 281 - Sperrung der Bahnhofstraße
Aufgrund von Straßenbauarbeiten wird die Bahnhofstraße, zwischen Castroper Straße und Eisenbahnstraße, ab Montag, 5. Dezember 2022, gesperrt.

Für die Linie 280 erfolgt die Umleitung ab Castroper Straße über Neuer Weg, Schulstraße, Bahnhofstraße, Dortmunder Straße und Neuer Weg. Die Haltestellen „Rheinzink“ und „Ludgerushaus“ werden aufgehoben.

Die Umleitung der Linie 281 bei Fahrten ab Sauerkampstraße erfolgt ab Neuer Weg über Neuer Weg und Castroper Straße. Die Haltestelle „Dahlstraße“ wird zur Haltestelle „Dahlstraße“ auf die Straße Neuer Weg verlegt. Des Weiteren werden die Haltestellen „Rheinzink“ und „Ludgerushaus“ aufgehoben. Bei Fahrten ab bzw. bis Ludgerushaus erfolgt die Umleitung ab Bahnhofstraße über Klosterstraße, Dortmunder Straße, Bahnhofstraße, Schulstraße, Neuer Weg und Castroper Straße. Hier wird die Haltestelle „Rheinzink“ aufgehoben und die Haltestelle Ludgerushaus“ wird zur EWagenhaltestelle „Klosterkirche“ verlegt.

Dorsten

278 + E20852 - Sperrung der Straße Am Kreskenhof
Aufgrund eines Wasserrohrbruchs wird die Straße Am Kreskenhof ab Donnerstag, 1. Dezember 2022, für voraussichtlich zwei bis drei Wochen gesperrt.  Betroffen sind die Linie 278 und der Einsatzwagen 20852, welche ab Hagenbecker Straße über Am Kreskenhof, Am Schultendiek, Schermbecker Straße und Hauptstraße umgeleitet wird.  Die Endhaltestellen „Kreskenhof“ und die Haltestelle „Hagenbecker Straße“ in Richtung ZOB werden aufgehoben. Alternativ kann die Haltestelle „Hagenbecker Straße“ in Richtung Kreskenhof verwendet werden.

208 + 276 + NE8  - Teilsperrung der Glück-Auf-Straße
Aufgrund von Umbauarbeiten an Haltestellen wird die Glück-Auf-Straße zwischen Schollbrockstraße und Ellerbruchstraße ab Donnerstag, 1. Dezember 2022, für voraussichtlich vier Wochen gesperrt.  Betroffen sind die Linien 208, 274 und NE8 der Vestischen, welche nur in Fahrtrichtung Dorfstraße ab Glück-Auf-Straße über Schollbrockstraße und Ellerbrockstraße umgeleitet werden.  Die Haltestelle „Ellerbruchstraße“ wird in Fahrtrichtung Dorfstraße auf die Ellerbruchstraße (Höhe Hausnummer 182) verlegt. In Fahrtrichtung Innenstadt wird die Haltestelle „Ellerbruchstraße“ um ca. 80m in Richtung Innenstadt verlegt. Die Haltestelle „Friedhof Hervest“ wird für beide Fahrtrichtungen aufgehoben.

208 + 276 + NE8 - Haltestellenverlegung "Dorfstraße"
Aufgrund von Bauarbeiten im Haltestellenbereich wird die Haltestelle „Dorfstraße“ der Linien 208, 274 und NE8 ab Dienstag, 29. November 2022, für voraussichtlich drei bis vier Wochen verlegt. Stadteinwärts befindet sich die Ersatzhaltestelle in Höhe der Hausnummern 307-309. Stadtauswärts im Bereich der Hausnummer 362 – 364.

SB18 + 293 + Einsatzwagen - Haltestellenverlegung "Fasanenkamp"
Aufgrund von Bauarbeiten wird die Haltestelle „Fasanenkamp“ ab Donnerstag, 24.11.2022, für voraussichtlich drei bis vier Wochen um circa 60 Meter in Fahrtrichtung Schermbeck verlegt. Betroffen sind die Linien SB18, 293 und alle Einsatzwagen der Vestischen.

208 + 274 + NE8 - Sperrung der Glück-auf-Straße
Aufgrund von Umbauarbeiten an Haltestellen wird die Glück-Auf-Straße zwischen Lerchenweg und Schollbrockstraße ab Dienstag, 8. November 2022, für voraussichtlich vier Wochen gesperrt. Betroffen sind die Linien 208, 274 und NE8 der Vestischen. Die Umleitung der Linien 208 und NE8 erfolgt nur in Fahrtrichtung Dorfstraße ab Glück-auf-Straße über den Lerchenweg, Hellweg und Schollbrockstraße. Die Haltestelle „Lerchenweg“ wird in Fahrtrichtung Dorfstraße auf den Lerchenweg verlegt. In Fahrtrichtung Innenstadt wird die Haltestelle „Lerchenweg“ hinter die Kreuzung zum Lerchenweg verlegt. Die Haltestelle „Schollbrockstraße“ wird für beide Fahrtrichtungen aufgehoben. Die Umleitung der Linie 274 erfolgt in beide Fahrtrichtungen ab Glück-auf-Straße über den Lerchenweg und Hellweg. Die Haltestelle „Lerchenweg“ wird in Fahrtrichtung Dorfstraße auf den Lerchenweg verlegt. In Fahrtrichtung Innenstadt wird die Haltestelle „Lerchenweg“ hinter die Kreuzung zum Lerchenweg verlegt. Die Haltestelle „Schollbrockstraße“ wird für beide Fahrtrichtungen aufgehoben.

227 - Sperrung der Lippebrücke
Durch die Sperrung der Lippebrücke für Fahrzeuge ab 3,5 Tonnen ab Donnerstag, 23. September 2021, muss die 227 der Vestischen bis auf Weiteres einen Umweg von 2700 Metern pro Fahrt nehmen. Das Unternehmen leitet seine Busse ab der Hervester Straße über die Halterner, die Dorf- und die Glück-Auf-Straße um. Die Haltestellen „Carl-Benz-Straße“ und „Am Kanal“ entfallen – allerdings nur für die Linie 227. Der TaxiBus 207 fährt wie gewohnt ab der Haltestelle „Carl-Benz-Straße“ Richtung Wulfen und zurück, da auf seiner Linie ausschließlich Pkw mit einem Gewicht von weniger als 3,5 Tonnen im Einsatz sind.

Fahrgäste der Linie 227 können alternativ die Haltestellen „Buerer-/Hervester Straße“ und „Dorfstraße“ nutzen. Ausnahmen für die Haltestelle „Carl-Benz-Straße“ macht die Vestische für Fahrgäste, die ihre Schicht im dortigen Industriegebiet beginnen bzw. beenden. Weitere Informationen finden Sie hier.

Gelsenkirchen

252 - Sperrung der Straße Am Echstekamp
Aufgrund eines Wasserrohrbruchs wird die Straße Am Echstenkamp ab Dienstag, 29. November 2022, gesperrt. Betroffen ist die Linie 252 der Vestischen, welche ab Otto-Hue-Straße über Büskenweg und Sauerländer Straße umgeleitet wird. Die Einbahnregelung auf dem Büskenweg wird hierfür nur für den ÖPNV aufgehoben. Die Haltestelle „Büskenweg“ wird von Gladbeck kommend vor die Einmündung des Büskenweg verlegt und die Haltestelle „Blindschacht wird aufgehoben. Alternativ kann die Haltestelle „Nelkenstraße“ auf der Holthauser Straße benutzt werden.

Gladbeck

 - keine Umleitungen -

Haltern am See

E88 - Sperrung der Ostendorfer Straße
Aufgrund von Tiefbauarbeiten wird die Ostendorfer Straße zwischen Freiheiter Weg und Dorstener Straße ab Montag, 17. Oktober 2022, gesperrt. Betroffen ist die Linie E88 der Vestischen, welche ab Dorstener Straße über Am Galgenberg, Freiheiter Weg und Ostendorfer Straße umgeleitet wird. Die davon betroffene Haltestelle „Freiheit“ wird auf die Straße am Galgenberg verlegt.

Herten

245 - Sperrung der Mühlenstraße
Aufgrund von Straßenbauarbeiten wird die Mühlenstraße zwischen Hofstraße und Feldstraße ab Mittwoch, 14. Dezember 2022, für voraussichtlich eine Woche für den gesamten Kfz-Verkehr gesperrt. Betroffen ist die Linie 245 der Vestischen. Die Haltestelle „Buschstraße“ wird auf die Wessingstraße verlegt.

224 - Sperrung der Bergstraße
Aufgrund von Straßenbauarbeiten wird die Bergstraße im Einmündungsbereich Langenbochumer Straße ab Dienstag, 13. Dezember 2022, für voraussichtlich zehn Tage für den gesamten Kfz-Verkehr gesperrt. Betroffen ist die Linie 224 der Vestischen. Die Haltestelle „Bergstraße Nr. 56“ wird zur Haltestelle „Ehrenmal“ der Linie 214 verlegt, die Haltestelle „Polsumer Straße“ (Richtung Herten-Mitte) zur Haltestelle „Polsumer Straße“ der Linie 214. Die Haltestelle „Bergstraße“ wird aufgehoben.

245 - Sperrung der Straße Reitkamp
Aufgrund von Bauarbeiten wird die Straße Reitkamp zwischen Büchnerstraße und Eisenbahnbrücke ab Dienstag, 4. Oktober 2022, für voraussichtlich drei Monate für den gesamten Kfz-Verkehr gesperrt. Die Umleitung der Linie 245 erfolgt in beiden Fahrtrichtungen ab Uhlandstraße über Uhlandstraße, Distelner Straße, Kaiserstraße und Josefstraße. Die Haltestelle „Reitkamp“ wird auf die Uhlandstraße verlegt.

210 + 234 - Verlegung des Bussteigs in Herten-Mitte
Aufgrund von Bauarbeiten wird ab Montag, 25. April 2022, der Bussteig „5“ für die Linien 210 und 234 auf die gegenüberliegende Straßenseite für ca. ein Jahr verlegt.

Marl

SB26 + 200 - Aufhebung der Haltestelle „Lippestraße“
Aufgrund einer Baumaßnahme wird die Haltestelle „Lippestraße“ der Linien SB26 und 200 in Fahrtrichtung Marl ab Dienstag, 4. Oktober 2022, für voraussichtlich acht Wochen aufgehoben. Alternativ können die Fahrgäste die Haltestelle „Grüner Weg“ benutzen.

Oer-Erkenschwick

- keine Umleitungen -

Recklinghausen

201 + 210 + 239 + 239 SVN + NE1 - Sperrung der Hochlarmarkstraße
Aufgrund von Brückenbauarbeiten wird die Hochlarmarkstraße zwischen Wilhelmstraße und Am Südbahnhof ab Montag, 5. Dezember 2022, für voraussichtlich fünf Tage gesperrt.  Betroffen sind die Linien 201, 210, 239, 239 SVN und NE1 der Vestischen. Bei den Linien 201, 239 SVN und NE1 wird die Haltestelle „RE Süd Bf“ auf die Straße Am Südbahnhof und die Haltestelle „Robertstraße“ auf die Theodor-Körner-Straße verlegt. Zudem werden die Haltestellen „Richardstraße“, „Karlstraße“ und „Michaelstraße“ aufgehoben.  Bei der Linie 239 werden die Haltestellen „Karlstraße“ und „Michaelstraße“ in Fahrtrichtung Recklinghausen aufgehoben und die Haltestelle „RE Süd Bf“ wird auf die Hochlarmarkstraße verlegt.  Die Haltestelle „RE Süd BF“ der Linie 210 wird auf die Straße Am Südbahnhof und die Haltestelle „Michaelstraße“ auf die Karlstraße verlegt. Zudem wird die Haltestelle „Karlstraße“ der Linie 210 aufgehoben.

249 + NE 2: Haltestelle „Westring“ aufgehoben
Aufgrund von Tiefbauarbeiten muss in Recklinghausen die Haltestelle „Westring“ in Fahrtrichtung Hauptbahnhof ab Montag, 22. August 2022, für mehrere Wochen aufgehoben werden. Davon betroffen sind die Linie 249 und der NachtExpress 2. Die Vestische empfiehlt allen Fahrgästen, alternativ die Haltestelle "Moltkestraße" zu nutzen.

Waltrop

SB24 - Am Moselbach
Der SchnellBus (SB) 24 kann die Haltestelle „Am Moselbach“ ab Freitag, 18. März 2022, nicht mehr anfahren. Denn die aufgrund von Bauarbeiten an der Lehmstraße nötige Umleitung hat zu erheblichen Verspätungen im gesamten Linienverlauf geführt. Um allen Fahrgästen trotzdem einen zuverlässigen Anschluss zu garantieren, setzt die Vestische zwischen den Haltestellen „Waltrop Rathaus“ und „Am Moselbach“ den TaxiBus 24 ein.

Dieser wird angepasst an die Fahrtzeiten des SB 24 im 30-Minuten-Takt fahren. Hierfür ist eine telefonische Anmeldung unter 02366 186-186 mit der Angabe des Namens, der Personenanzahl sowie – falls vorhanden – größerer Gepäckstücke erforderlich. Diese in Absprache mit der Stadt Waltrop getroffene Regelung gilt bis zur Aufhebung der Umleitung nach dem Ende der Bauarbeiten, die voraussichtlich ca. sechs Monate dauern werden.