Störungen + Umleitungen

Störungen + Umleitungen

Aktuelle Verkehrsmeldungen

Hier klicken zum Abonnieren der Verkehrsmeldungen. (Erklärung hier)

Bottrop

264 - Sperrung der Rheinbabenstraße
Aufgrund von Straßenbauarbeiten wird die Rheinbabenstraße zwischen Fischedickstraße und Scharnhölzstraße ab Dienstag, 12. Oktober, für ca. eine Woche gesperrt. Die Umleitung der Linie 264 erfolgt ab Fischedickstraße und Maybachweg. Die Haltestelle „Rheinbabenstraße“ wird für beide Fahrtrichtungen vor die Kreuzung zum Maybachweg verlegt. Der Haltepunkt „“Maybachweg“ entfällt. Die Vestische empfiehlt ihren Fahrgästen, alternativ die Haltestelle „In der Boverheide“ zu nutzen.

263 - Teilsperrung der Welheimer Straße
Aufgrund eines Wasserrohbruchs wird die Welheimer Straße zwischen Gungstraße und Johannesstraße ab Donnerstag, 7. Oktober, für ca. eine Woche halbseitig gesperrt. Die Umleitung der Linie 263 in Fahrtrichtung ZOB/ Oberhausen Sterkrade Bf erfolgt über Welheimer Straße, Gungstraße und Johannesstraße. Die Haltestelle „Friedenskirche“ entfällt. Der Haltepunkt „“Welheimer Straße“ wird auf die Johannesstraße (hinter den Kreisverkehr) verlegt. Die Vestische empfiehlt ihren Fahrgästen, alternativ die Haltestelle „Gungstraße“ zu nutzen.

266 - Teilsperrung der Batenbrockstraße
Aufgrund von Bauarbeiten im Kreuzungsbereich Batenbrock- / Klosterstraße, wird die Batenbrockstraße in diesem Bereich in Richtung Johannesstraße am Dienstag, 14. September 2021, ab Betriebsbeginn, für ca. vier Wochen halbseitig gesperrt. Die Umleitung der Linie 266 erfolgt nur in Fahrtrichtung Boyer Markt, ab Batenbrockstraße, über Fortsetzungsstraße, Horster Straße, Kloster Straße, Wallmannstraße und Johannesstraße. Die Haltestelle „Wallmannstraße“ wird zur gleichnamigen Haltestelle der Linie 189 auf die Johannesstraße verlegt. Aufgehoben wird der Haltepunkt „Robert-Brenner-Straße“ in Richtung Boyer Markt. Die Vestische empfiehlt ihren Fahrgästen, alternativ die Haltestelle „Borsigweg“ zu nutzen.

260, 265 und NE 19 - Teilsperrung der Horster Straße
Aufgrund von Sanierungsarbeiten wird die Horster Straße zwischen Germaniastraße und Friedrich-Ebert-Straße ab Montag, 2. August 2021, für ca. vier Monate gesperrt.

Die Umleitung der Linien 260, 265 und NE 19 erfolgt nur in Fahrtrichtung ZOB Berliner Platz ab Horster Straße über Ostring, Scharnhölzstraße und Friedrich-Ebert-Straße. Die Haltestellen „Janusz-Korczak-Gesamt-Schule“ und „Fr.-Ebert-/Horster Straße“ werden aufgehoben. Die Vestische empfiehlt ihren Fahrgästen, alternativ den ZOB Berliner Platz zu nutzen.

261 - Sperrung Im Fuhlenbrock
Aufgrund von Bauarbeiten wird die Straße Im Fuhlenbrock zwischen Birken- und Heidestraße ab Monatg 22. Februar, bis voraussichtlich Ende Oktober 2021 gesperrt. Weitere Informationen zu dieser Umleitung finden Sie hier.

261 - Sperrung der Ebel- und Bergbaustraße
Aufgrund von Kanalbauarbeiten werden die Ebel- und Bergbaustraße ab Montag, 8. Juni 2020 bis ca. September 2021 gesperrt. Die Haltestelle der Linie 261 „Bergbaustraße“ wird auf die Schürmannstraße (gegenüber der Haltestelle „Lichtenhorst“) verlegt.

268, 294 - Sperrung In der Welheimer Mark
Aufgrund von Kanalbauarbeiten wird In der Welheimer Mark zwischen Speckenbruch und Knappenstraße ab Dienstag, 6. April für ca. fünf Monate für den Verkehr gesperrt. Die Haltestelle „Speckenbruch“ wird auf die Straße Speckenbruch verlegt. Der Haltepunkt „In der Welheimer Mark“ wird ebenfalls auf die Straße im Speckenbruch umdisponiert.

Castrop-Rauxel

- keine Umleitungen - 

Datteln

281 - Sperrung Auf der Heide
Aufgrund von Bauarbeiten wird die Straße Auf der Heide zwischen Wilhelmstraße und Schloßstraße ab Montag, 23. August 2021, für ca. fünf Monate gesperrt. Die Umleitung der Linie 281 erfolgt nur in Fahrtrichtung Sauerkampstraße ab Dortmunder Straße über Hochfeld und Schlossstraße. Die Haltestellen „Landwehrring“, „Schloss Horneburg“, „Magdalenenstraße“ und „Franzstraße“ werden aufgehoben. Die Haltestelle „Sauerkampstraße“ wird auf die Schloßstraße verlegt. Die Vestische empfiehlt ihren Fahrgästen, alternativ die Haltestellen „Landwehrring“, „Schloß Horneburg“ und „Magdalenenstraße“ zu nutzen.

281 - halbseitige Sperrung der Lohstraße
Aufgrund von Tiefbauarbeiten wird die Lohstraße im Einmündungsbereich zur Hafenstraße ab Dienstag, 17. August 2021, für ca. vier Monate gesperrt. Die Umleitung der Linie 281 erfolgt nur in Fahrtrichtung Elisabethstraße ab Lohstraße über Hafenstraße, Ostring und Kreuzstraße. Die Haltestellen „Lohstraße“ und „Bülowstraße“ entfallen. Die Haltestelle „Datteln Postamt“ wird zur gleichnamigen Haltestelle der Linie SB 24 verlegt. Die Vestische empfiehlt ihren Fahrgästen, alternativ die Haltestelle “Datteln Postamt“ der SB 24 zu nutzen.

Dorsten

 

227 - Sperrung der Lippebrücke
Durch die Sperrung der Lippebrücke für Fahrzeuge ab 3,5 Tonnen ab Donnerstag, den 23. September 2021, muss die 227 der Vestischen bis auf Weiteres einen Umweg von 2700 Metern pro Fahrt nehmen. Das Unternehmen leitet seine Busse ab der Hervester Straße über die Halterner, die Dorf- und die Glück-Auf-Straße um. Die Haltestellen „Carl-Benz-Straße“ und „Am Kanal“ entfallen – allerdings nur für die Linie 227. Der TaxiBus 207 fährt wie gewohnt ab der Haltestelle „Carl-Benz-Straße“ Richtung Wulfen und zurück, da auf seiner Linie ausschließlich Pkw mit einem Gewicht von weniger als 3,5 Tonnen im Einsatz sind. Fahrgäste der Linie 227 können alternativ die Haltestellen „Buerer-/Hervester Straße“ und „Dorfstraße“ nutzen. Die Vestische kann den Fahrplan aus betrieblichen Gründen nicht umgehend anpassen, wird dies aber schnellstmöglich nachholen. Ausnahmen für die Haltestelle „Carl-Benz-Straße“ macht die Vestische für Fahrgäste, die ihre Schicht im dortigen Industriegebiet beginnen bzw. beenden. Weitere Informationen finden Sie hier.

Einsatzwagen - Sperrung Söltener Landweg
Aufgrund von Deckensanierungsarbeiten, wird der Söltener Landweg zwischen der Heinrichstraße und dem Eichenweg, ab Donnerstag, 23. September 2021, für circa 14 Tage gesperrt. Die Umleitung für die Einsatzwagen 20651, 20672, 27671, 27674 und 29671 erfolgt in Fahrtrichtung Dorsten Deuten, ab Söltener Landweg über Heinrichstraße – Bismarckstraße. In Richtung Dorsten Innenstadt erfolgt die Umleitung ab Birkenallee über Söltener Landweg und Heinrichstraße. Die Haltestelle „Eichenweg“ kann nicht angefahren werden und wird in Fahrtrichtung Deuten hinter die Einmündung zur Bismarckstraße verlegt. Stadteinwärts wird eine Ersatzhaltestelle im Einmündungsbereich Birkenallee / Söltener Landweg eingerichtet.

SB 26, 208, 274, 276, 278, TB 279, 293, 295 + NE 8 - Unregelmäßigkeiten auf der Borkener Straße
Aufgrund der Sanierungsarbeiten an den Fahrbahnübergängen der beiden Brücken der B 224, kann es zwischen dem Gemeindedreieck und Lippetor im Berufsverkehr, ab Montag, 21. September 2020 zu Einschränkungen im Linienverkehr kommen. Es steht nur ein Fahrstreifen zur Verfügung.
Die Baumaßnahmen betreffen die Linien SB 26, 208, 274, 276, 278, TB 279, 293, 295 und NE 8. Fahrgäste, die auf einen Umstieg angewiesen sind, sollten mögliche Einschränkungen bei ihrer Fahrtenplanung berücksichtigen.


Gelsenkirchen

238 - Verlegung der Haltestelle „Baut“
Aufgrund von Bauarbeiten im Einmündungsbereich Westerholter Straße und Im Waldquartier wird die Haltestelle „Baut“ der Linie 238 ab Montag, 2. August 2021, für ca. einen Monat zur Einfahrt des ehemaligen Löwenparks verlegt. Diese Regelung gilt für beide Fahrtrichtungen.

Gladbeck

SB 36 + 258 - Teilsperrung der Horster Straße
Im letzten Teilabschnittes der ersten Ausbaustufe wird die Horster Straße in Fahrtrichtung
Gelsenkirchen-Horst ab der Haltestelle „Gladbeck Hunsrückstraße“ ab Donnerstag, 30. September 2021, für circa 10 Monate gesperrt. Die Linien SB 36 und 258 werden nur in Fahrtrichtung Buerer Straße umgeleitet. Die Haltestelle „Gladbeck Hunsrückstraße“ entfällt. Der Haltepunkt „Reichenberger Straße“ wird hinter die Mittelinsel verlegt. Die Vestische empfiehlt ihren Fahrgästen, alternativ den Haltepunkt „Münsterländer Straße“ zu nutzen. Die Haltestellen „Gladbeck Hunsrückstraße" und "Reichenberger Straße" werden aufgrund der bauvorbereitenden Maßnahmen bereits ab Dienstag, 28. September 2021, aufgehoben.

SB 91 + 259 + NE 2 - Teilsperrung der Bottroper Straße
Aufgrund von Kanalbauarbeiten wird die Bottroper Straße zwischen Willy-Brandt-Platz und Schützenstraße in Fahrtrichtung Bottrop ab Montag, 20. September 2021 (12 Uhr), für ungefähr drei Wochen gesperrt. Die Linien SB 91, 259 und NE 2 werden nur in Fahrtrichtung Bottrop / Oberhausen ab Humboldtstraße über Postallee – Konrad-Adenauer-Allee und Schützenstraße umgeleitet. Die Haltestellen „Stadtbad“ und „Willy-Brandt-Platz“ werden aufgehoben. Die Vestische empfiehlt ihren Fahrgästen, alternativ die Haltestellen „Goetheplatz“ und „Wittringer Schule“ zu nutzen.

252, 259 und 396 - Sperrung Holthauser Straße
Langwierige Kanalbauarbeiten der Stadt im Gladbecker Süden erfordern von der Vestischen und ihren Fahrgästen bis Frühjahr 2022 Flexibilität. Weil ab Montag, 12. April, Abschnitte der Holthauser Straße komplett gesperrt sein werden, weichen die Linien 252 und 259 sowie die Linie 396 der Bogestra teilweise auf andere Wege aus.

In der ersten Phase der Bauarbeiten, die voraussichtlich fünf bis sechs Monate dauern wird, wird die Holthauser Straße zwischen der Sauerländer Straße und der Kreuzung Holthauser-/Vehrenberg-/Nelkenstraße gesperrt sein. In diesem Zeitraum leitet die Vestische die Linie 252 in Richtung Gladbeck ab der Holthauser über die Vehrenberg- und die Sauerländer Straße um. Die Haltestelle „Nelkenstraße“ wird zur gleichnamigen Haltestelle der Linie 259 auf der Vehrenbergstraße, der Halt „Veilchenstraße“ auf die Sauerländer Straße verlegt. In Richtung Gelsenkirchen-Horst verläuft die Route der 252 ab der Holthauser Straße über die Veilchenund die Nelkenstraße. Die Haltestelle „Veilchenstraße“ wird auf die gleichnamige Straße verlegt. Der Halt „Nelkenstraße“ verschiebt sich hinter die Kreuzung Holthauser/Nelken-/Vehrenbergstraße. Die Umleitungswege und Änderungen der Haltestellen gelten ebenso für die Linie 396 der Bogestra.

Im Anschluss folgen zwei weitere Bauabschnitte. Alle Informationen zu den Umleitungen finden Sie hier.

 

Haltern am See

 - keine Umleitungen - 

Herten

SB 27, NE 7 - Sperrung der Ewaldstraße

Wegen Straßenbauarbeiten sperrt die Stadt Herten die Ewaldstraße zwischen Albert-Einstein-Allee und Gelsenkirchener Straße. Die Vestische leitet deshalb den SB 27 und den NE 7 ab Samstag, 9. Oktober 2021, für ca. zwei Wochen um und passt die Fahrpläne der Linie an. Grund der Sperrung: Nach Abschluss umfangreicher Kanalbauarbeiten der Emschergenossenschaft beginnt im letzten Schritt die Wiederherstellung der Ewaldstraße im Bereich der Autobahnbrücke. Daher muss die Vestische die Haltestellen „Bergwerk Ewald 1/2“ und „Tennisplatz“ aufheben. Die Haltestelle „Waldfriedhof“ in Fahrtrichtung Herten wird in Fahrtrichtung AGR Herten zur gleichnamigen Haltestelle auf der Straße Im Emscherbruch verlegt. Die Vestische empfiehlt ihren Fahrgästen, alternativ die Haltestellen „Gelsenkirchener Straße“ und „Wanne Waldfriedhof“ zu nutzen. Weitere Informationen zur Umleitung gibt es hier.

245 - Sperrung der Langenbochumer Straße

Aufgrund von Sanierungsarbeiten an Bushaltestellen wird die Langenbochumer Straße zwischen Wilhelminenstraße und Mühlenstraße ab Montag, 11. Oktober, für ca. zwei Wochen gesperrt. Die Umleitung der Linie 245 erfolgt ab Schlägel-und-Eisen-Straße über die Mühlenstraße. Die Haltestelle „Wilhelminenstraße“ wird aufgehoben. Die Vestische empfiehlt ihren Fahrgästen, alternativ die Haltestellen „Margaretenstraße“ und „Toblacher Weg“ zu nutzen.


224, 245 - Sperrung der Fritz-Erler-Straße

Aufgrund von Straßenbauarbeiten wird die Fritz-Erler-Straße im Kreuzungsbereich der Straße Über den Knöchel und Fritz-Erler-Straße ab Montag, 23. August 2021, für ca. acht Wochen gesperrt.

Die Umleitung der Linie 224 erfolgt in beide Fahrtrichtungen ab Westerholter Straße über Westerholter Straße und Über den Knöchel. Die Haltestellen „Rosa-Parks-Schule“ und „Fritz-Erler-Straße“ entfallen. Die Haltestelle „Herten Betriebshof“ in Fahrtrichtung Herten Mitte wird zur gleichnamigen Haltestelle in Fahrtrichtung Recklinghausen verlegt. Die Haltestelle „Fritz-Erler-Straße“ in Fahrtrichtung Recklignhausen wird zur gleichnamigen Haltestelle der Linie 214 verlegt. Die Vestische empfiehlt ihren Fahrgästen, alternativ die Haltepunkte “Herten Betriebshof“ und „Schulstraße“ zu nutzen.

Die Umleitung der Linie 245 erfolgt in beide Fahrtrichtungen ab Fritz-Erler-Straße über Fritz-ErlerStraße, Westerholter Straße und Über den Knöchel. Die Haltestelle „Fritz-Erler-Straße“ entfällt. Die Vestische empfiehlt ihren Fahrgästen, alternativ die Haltepunkte “Rosa-Parks-Schule“ und „Schulstraße“ zu nutzen.

Am Donnerstag, 30. September 2021, wird die Haltestelle „Rosa-Parks-Schule" aufgrund einer Veranstaltung bis ungefähr 17 Uhr in den Wendehammer des Schulparkplatzes verlegt.

Marl

SB25, NE 3 - Sperrung der Schachtstraße
Aufgrund von Straßenbauarbeiten wird die Schachtstraße ab Montag, 11. Oktober, für ca. acht Tage für den gesamten Verkehr gesperrt. Die Umleitung der Linien SB 25 und NE 3, erfolgt in beiden Fahrtrichtungen ab der Hervester Straße über Buerer Straße und Dorstener Straße. Aufgehoben werden die Haltepunkte „Lucas-Cranach-Straße“ und „Wittebergweg“. Die Haltestelle „Schmies“ wird in Fahrtrichtung Dorsten um 400 m vorverlegt. In Fahrtrichtung Marl wird eine Ersatzhaltestelle auf der Buerer Straße eingerichtet. Richtung Dorsten wird der Haltepunkt „Riegestraße“ zur gleichnamigen Haltestelle der Linie 227 verlegt.


227 + TB 225 - Halbseitige Sperrung der Carl-Duisberg-Straße

Aufgrund von Straßenbauarbeiten wird die Ausfahrt in die Carl-Duisberg-Straße ab Montag, 11. Oktober, für ca. vier Tage halbseitig gesperrt. Die Umleitung der Linie 227 sowie der Taxibus-Linie 225 in Fahrtrichtung Haltern am See erfolgt über Römerstraße, Triftstraße und Carl-Duisberg-Straße.

Die Haltestelle „Am dicken Stein“ wird zur gleichnamigen Haltestelle der Linie 225 auf die Römerstraße verlegt. Die Haltestelle „Heidestraße“ wird hinter die Einmündung Triftstraße verlegt.

220, NE6 - Sperrung der Obersinsener Straße

Aufgrund von Kanalbauarbeiten wird die Obersinsener Straße zwischen In de Flaslänne und Schulstraße ab Donnerstrag, 12. August 2021, für ca. fünf Monate gesperrt. Die Umleitung der Linien 220 und NE 6 erfolgt in Fahrtrichtung Recklinghausen Hbf ab Schulstraße, Am Mährenkamp, Neulandstraße über Goldregenstraße, Wacholder Straße und Obersinsener Straße.

In Fahrtrichtung Marl erfolgt die Umleitung ab Obersinsener Straße, Holunderstraße über Neulandstraße, Am Mährenkamp und Schulstraße. In Fahrtrichtung Recklinghausen Hbf werden die Haltestellen „Neulandstraße“ auf die Straße Am Mährenkamp und „Hülsmannsfeld“ auf die Wacholderstraße verlegt. In Fahrtrichtung Marl werden die Haltestellen „Feuerwehrhaus“ und „Hülsmannsfeld“ aufgehoben. Die Vestische empfiehlt ihren Fahrgästen, alternativ die Haltestellen “Obersinsenerstraße“ und die Ersatzhaltepunkte zu nutzen.

Oberhausen

- keine Umleitungen - 

Oer-Erkenschwick

SB24, 232, NE 14 - Sperrung der Ewaldstraße
Aufgrund von Kanalbauarbeiten wird die Ewaldstraße zwischen An der Aue und Im Buschkamp ab Montag, 30. August 2021, für ca. zwei Monate gesperrt. Die Umleitung der Linien SB 24, 232 und NE 14 erfolgt in beide Fahrtrichtungen ab Ewaldstraße, An der Aue über Ludwigstraße, Im Buschkamp und Ewaldstraße. Die Haltestelle „An der Aue“ der Linien 232 und NE 14 wird aufgehoben. Die Vestische empfiehlt ihren Fahrgästen, alternativ die Haltestellen „Marktstraße“ und „Im Buschkamp“ zu nutzen.

Recklinghausen

 

SB 20, 201, NE 1, NE5 - Verlegung der Haltestelle „Hochlarmarkstraße“
Aufgrund von Straßenbauarbeiten wird die Haltestelle „Hochlarmarkstraße“ ab Mittwoch, 13. Oktober 2021, für voraussichtlich zwei Wochen verlegt. Der Haltepunkt „Hochlarmarkstraße“ der Linien SB20, 201, NE1 und NE5, wird in Fahrtrichtung Recklinghausen wird auf die gegenüberliegende Straßenseite verlegt.

210, 236, 237 - Teilsperrung der Overbergstraße
Aufgrund von Sanierungsarbeiten wird die Overbergstraße zwischen Schieferbank und Am Waldschlösschen ab Mittwoch, 6. Oktober 2021, für ca. zwei Wochen halbseitig gesperrt. Die Linien 210, 236 und 237 werden nur in Fahrtrichtung Marderweg/RE Hbf, ab Overbergstraße über Am Waldschlösschen, Alte Grenzstraße und Ortlohstraße umgeleitet. Die Haltestelle „Königsbank“ entfällt. Der Haltepunkt „Plaßhofsbank“ wird zur gleichnamigen Haltestelle der Linie 201 verlegt. Die Vestische empfiehlt ihren Fahrgästen, alternativ die Haltepunkte „Am Waldschlösschen“ und „Plaßhofsbank“ zu nutzen.

Waltrop

SB 24, NE 14 - Aufhebung der Haltestelle „Pelkumer Weg“
Aufgrund von Straßenbauarbeiten wird die Haltestelle „Pelkumer Straße“ der Linien SB 24 und NE 14 ab Mittwoch, 14. Juli 2021, bis auf Weiteres aufgehoben.