Störungen + Umleitungen

Störungen + Umleitungen

Aktuelle Verkehrsmeldungen

Hier klicken zum Abonnieren der Verkehrsmeldungen. (Erklärung hier)

Bottrop

SB 16 - Sperrung des Linksabbiegestreifens auf der Borbecker Straße in Höhe Oskarstraße
Aufgrund von Arbeiten an der Lichtsignalanlage wird der Linksabbiegestreifen der Borbecker Straße in die Oskarstraße ab dem 11. Dezember für ca. eine Woche für den gesamten Kfz-Verkehr gesperrt.
Die Haltestelle „Bottrop Ebel“ der Linie SB 16 in Fahrtrichtung Essen wird für diesen Zeitraum hinter die Einmündung zur Oskarstraße verlegt.

SB 36 - Teilsperrung der Hackfurthstraße
Aufgrund von Arbeiten an einer Trinkwasserleitung ist die Hackfurthstraße zwischen Kirchhellener Ring und Dorfheide ab dem 9. Dezember für ca. drei Wochen für den gesamten Kfz.-Verkehr gesperrt.
Die Haltestellen der Linie SB 36 „Oberhofstraße“ und „Schultenkamp“ entfallen in Fahrtrichtung Schulze-Delitzsch-Straße.
Die Haltestelle „Dorfheide“ wird in Richtung Schulze-Delitzsch-Straße vor die Einmündung der Dorfheide verlegt.
In Richtung Gladbeck wird die Haltestelle „Schultenkamp“ hinter die Einmündung des Kirchhellener Ringes verlegt.
Die Vestische empfiehlt ihren Fahrgästen, alternativ die Haltestelle „Papenheide“ auf der Horsthofstraße zu nutzen.

SB 36 - Sperrung der Knappenstraße
Aufgrund von Kanalbauarbeiten ist die Knappenstraße zwischen Speckenbruch und Am Kruppenwald ab sofort für ca. fünf Monate für den gesamten Kfz.-Verkehr gesperrt.
Die Haltestellen „Speckenbruch“ und „In der Welheimer Mark“ des SB36 befinden sich für diesen Zeitraum auf der Straße Speckenbruch.

264 - Bauarbeiten Nordring/ Tannenstraße
Aufgrund von Bauarbeiten im Einmündungsbereich Nordring/ Tannenstraße muss die Linie 264 ab Freitag, 22. November 2019, für ungefähr 14 Tage vom normalen Linienweg abweichen. Deshalb verlegt die Vestische die Haltestelle „Im Scheierbruch“ auf die gleichnamige Straße. Dort, in Höhe der Hausnummern 3 bzw. 4, wird während der Bauarbeiten zudem die Haltestelle „Breslauer Straße“ zu finden sein. Die Haltestelle „Sydowstraße“ entfällt. Die Vestische empfiehlt ihren Fahrgästen, alternativ die zwischenzeitlich verlegt Haltestelle „Breslauer Straße“ zu nutzen.

260 + 265 + NE 19 - Fortsetzungsstraße
Aufgrund von Bauarbeiten wird für die Linien 260, 265 und NE19 die Haltestelle „Fortsetzungsstraße“ ab Montag, 7.Oktober 2019, für ca. fünf Wochen auf die Brücke zwischen Fortsetzungsstraße und Robert-Brenner-Straße verlegt.

251 - Teilsperrung der Schneiderstraße in Bottrop
Ab Montag, dem 6. Mai 2019 wird die Schneiderstraße, zwischen Töpferstraße und Bottroper Straße aufgrund von Straßenbauarbeiten, für ca. vier Monate für den gesamten Kfz-Verkehr gesperrt. Die Vestische muss daher die Linien 251 und E-Wg umleiten. Die Haltestelle „Grafenwald Kirche“ (Fahrtrichtung Bottrop) wird zur gleichnamigen Haltestelle im Bereich des Wendeplatzes verlegt. Die Haltestellen „Ottenkamp“, „Schneider- /Bottroper Straße“ und „Schneiderstraße“ entfallen in Fahrtrichtung Bottrop. Die Vestische empfiehlt ihren Fahrgästen auf die verlegte Haltestelle „Grafenwald Kirche“ auszuweichen. Auch die Haltestelle „Schneiderstraße“ in Richtung Bottrop, der Linien SB16 und 267 dienen als Ausweichmöglichkeit.

Castrop-Rauxel

- keine Umleitungen! -

Datteln

280 + 281 + 286 + SB 22 - Sperrung Martin-Luther-Straße
Aufgrund von Kanalbauarbeiten wird die Martin-Luther-Straße zwischen Castroper und Pevelingstraße ab Donnerstag, 21. November 2019, für ungefähr vier Wochen für den gesamten Kfz-Verkehr gesperrt. Deshalb leitet die Vestische die Linien 280, 281, 286 und SB22 um. Die Haltestelle „Datteln Bus Bf“ wird für die Linien 280, 281 und 286 zum gleichnamigen Halt der Linie 288 verlegt. Ebenso wandert „Datteln Bus Bf“ für die Linie SB22 zur entsprechenden Haltestelle der Linien 280/281 in Fahrtrichtung Ludgerushaus. Auf der Linie 280 entfallen die Haltestellen „St.-Vincenz-Krankenhaus“ und „Heibeckstraße“. Alternativ können Fahrgäste „Datteln Bus Bf“ und „Datteln Postamt“ nutzen. Ebenso entfallen auf der Linie 286 die Haltestellen „St.-Vincenz-Krankenhaus“ und „Heibeckstraße“ in Fahrtrichtung „centr-O-med“. Fahrgäste, die von der Sperrung betroffen sind, können an „Datteln Bus Bf“ und „centr-O-med“ zu- und aussteigen. Darüber hinaus entfallen die Haltestellen „St.-Vincenz-Krankenhaus“ und „Am Tigg“ auf der Linie 281. Fahrgäste können auf „Datteln Bus Bf“ und „Datteln Postamt“ ausweichen. Die Vestische empfiehlt ihren Fahrgästen, die Haltestellen „Datteln Bus Bf“, „Datteln Postamt“ und „centr-O-med“ zu nutzen.

Dorsten

Linien SB 18 (BVR) + SB 26 +  208 + 274 + 276 + 278 + 293 + 295 - Sperrung des Ostwalls 
Aufgrund des Nikolauskrammarktes ist der Südwall/ Ostwall zwischen Julius-Ambrunn-Straße und Willy-Brandt-Ring am Donnerstag, 5. Dezember 2019, von Betriebsbeginn bis ca. 22 Uhr für den gesamten Kfz-Verkehr gesperrt.
Für die Linien SB 18 (BVR), SB 26, 208, 274, 276, 278, 293 und 295 wird die Haltestelle „Recklinghäuser Tor“ aufgehoben.
Für die Dauer der Umleitung empfiehlt die Vestische ihren Fahrgästen, die Haltestellen „ZOB Dorsten“, „Willy-Brandt-Ring“ und „Lippetor“ zu nutzen.

Linien 208 + NE 8 - Verlegung der Haltestelle „Im Wauert“ in Dorsten Wulfen
Aufgrund von Bauarbeiten wird auf der Hervester Straße die Haltestelle „Im Wauert“, in Fahrtrichtung Wulfen, ab Montag, dem 16. September 2019 von Betriebsbeginn an vor die Einmündung der Straße „Zur Potmere“ verlegt.
Diese befindet sich ungefähr gegenüber der Haltestelle in Fahrtrichtung Dorsten.
Es sind die Linien TB 207, 208 und der NE 8 betroffen.
Die Maßnahme dauert ca. 4 Wochen.

Linien SB 26 + 200 - Marl-Brassert Brückensperrung
Wegen des Ausbaus der Anschlussstelle Marl-Brassert auf der Autobahn 52 ist die dortige Brücke ab dem 26. August in Richtung Marl für Kraftfahrzeuge gesperrt. An den ersten beiden Tagen können die Busse der Vestischen die Baustelle noch passieren. Dann aber müssen der SB 26 sowie die Linie 200 auf der Route nach „Marl Mitte“ einen rund sieben Kilometer langen Umweg fahren. Dieser führt auf die Autobahn Richtung Gelsenkirchen bis zur Abfahrt Marl-Frentrop und wieder zurück. Zusätzlicher Zeitaufwand: zehn Minuten.
Phase 1: Vom 28. August bis einschließlich 3. November rollt der SB 26 bis zur Haltestelle „Am Dümmerbach“ montags bis samstags tagsüber zehn Minuten früher los. Das bedeutet zum Beispiel: Der SB 26 startet am „ZOB Dorsten“ zur Minute 58 statt zur Minute 08 sowie zur Minute 28 statt zur Minute 38. Nach der Baustelle, also ab der Haltestelle „Lippestraße“, fährt die Vestische wieder nach Plan.
Phase 2: Vom 28. August bis zum 14. Dezember fährt der SB 26 an Samstagen ab 17 Uhr sowie an Sonn- und Feiertagen ab dem „ZOB Dorsten“ jeweils um sechs Minuten nach der vollen Stunde. Die Vestische ermöglicht damit den Anschluss vom Regionalexpress 14 aus Richtung Essen.
Phase 3: Vom 4. November bis zum 14. Dezember gehen die Busse am „ZOB Dorsten“ wieder auf die Strecke wie im Fahrplan verzeichnet. Von der Haltestelle „Handwerkshof“ bis „Am Dümmerbach“ fahren sie dann neun Minuten später los. Dies hat betriebliche Gründe: Die Vestische setzt in diesem Zeitraum auf dem Kurs ein weiteres, fünftes Fahrzeug ein. Wegen der Autobahnbaustelle verlagern sich die Abfahrtszeiten ab der „Lippestraße“ um 19 Minuten.
Die Linie 200, die von „Metro Logistics“ nach „Marl Mitte“ unterwegs ist, wird ab 28. August von der Sperrung betroffen sein. Sie wird ab der Haltestelle „Lippestraße“ jeweils zehn Minuten später abfahren.
Um ihre Kunden mit allen notwendigen Informationen zu versorgen, verteilt die Vestische 4000 aktuelle Fahrplanänderungen auf den Linien sowie unter anderen im VerkaufsCenter am ZOB Dorsten und im KundenCenter am Marler Stern.

Gelsenkirchen

NE 12 + 244 - Verlegung der Haltestelle „Weiterbildungsk. Emscher-Lippe“
Aufgrund einer Baumaßnahme ist die Haltestelle „Weiterbildungsk. Emscher-Lippe“ von Dienstag, 3. Dezember 2019, 8 Uhr für ca. drei Wochen verlegt.
Für die Linien NE 12 und 244 wird die Haltestelle um ca. 60 Meter vorverlegt. In Fahrtrichtung Gelsenkirchen-Buer wird die Haltestelle aufgehoben.
Für die Dauer der Umleitung empfiehlt die Vestische ihren Fahrgästen, die Haltestelle „Schnorrstraße“ nutzen.

Gladbeck

NE 2 + Sb 91 + 259 - Sperrung des Willy-Brandt-Platz
Aufgrund des Nikolauskrammarktes ist der Willy-Brandt-Platz von Freitag, 6. Dezember 2019, von 8 Uhr bis Sonntag, 8. Dezember 2019 ca. 22 Uhr für den gesamten Kfz-Verkehr gesperrt.
Für die Linien NE 2, SB 91 und 259 werden die Haltestellen „Willy-Brandt-Platz“ und „Stadtbad“ aufgehoben.
Für die Dauer der Umleitung empfiehlt die Vestische ihren Fahrgästen, die Haltestellen „Goetheplatz“ und „Wittringer Schule“ nutzen.


252 - Sperrung der Feldhauser Straße

Aufgrund von Bauarbeiten wird die Feldhauser Straße zwischen dem Kreisverkehr und der Einmündung Schulstraße ab sofort für die nächsten drei Wochen für den gesamten Kfz-Verkehr gesperrt.

Für die Linie 252 entfallen die Haltestellen „Hermannschule“ und „Bohnekampstraße“ in beiden Fahrtrichtungen. Die Fahrgäste der Vestischen können die Ersatzhaltestelle „Bohnekampstraße“ auf der gleichnamigen Straße zu nutzen.

Außerdem entfällt in Fahrtrichtung Hermannschule zusätzlich die Haltestelle „Zweckel Markt“. Dort empfiehlt die Vestische ihren Fahrgästen, den Halt „Brunnenstraße“ zu nutzen.

Haltern am See

288 - Sperrung der Flaesheimer Straße
Wegen Straßenbauarbeiten ist die Flaesheimer Straße zwischen Schleusenweg und Ortsausgang von Dienstag, 5. November 2019 bis ca. Samstag, 9. November 2019 für den gesamten Kfz-Verkehr gesperrt.
Folgende Änderungen ergeben sich bei der Linie 288:
Die Haltestelle „Stiftplatz“ wird auf die Straße Zum Dachsberg zur Haltestelle „Flaesheimer Schule“ verlegt. Die Haltestellen „Am Paschenberg“, „Schleuse Flaesheim“, „Quarzwerke“, „Schrammbergbrücke“, „Kalksandsteinwerk“, „Westleven“, „Hof Kalfhaus“, „Levener Fischteiche“ und „Ehrenmal“ werden aufgehoben. In Fahrtrichtung Haltern am See entfallen die Haltestellen „Schmiedestraße“, „Am Graben“ und „Halterner Straße“.
Für einen geregelten Betriebsablauf trennt die Vestische die Linie 288 in Flaesheim bzw. Ahsen. An der Haltestelle „Haltener Straße“ besteht für Fahrgäste die Möglichkeit, in Fahrtrichtung „Datteln Bus Bf“ und an der Ersatzhaltestelle „Stiftsstraße“ in Fahrtrichtung „Haltern am See Bf“ umzusteigen.

Herne

SB 20 + NE 5 - Sperrung der Bahnhofstraße
Aufgrund einer Großübung der Feuerwehr ist die Bahnhofstraße zwischen Forellstraße und Auguststraße von Freitag, 29. November 2019, 22.30 Uhr bis Samstag, 30. November 2019, 02.00 Uhr für den gesamten Kfz-Verkehr gesperrt.
Die Linien SB 20 und NE 5 werden umgeleitet. Die Haltestellen „Hoverskamp“ und „Schloß Strünkede“ entfallen.
Die Vestische empfiehlt ihren Fahrgästen, alternativ auf die Haltestelle „Innovationszentrum“ und die Ersatzhaltestelle auf dem Westring in der Nähe der Barmer Krankenkasse auszuweichen.

Herten

210 + 234 - Aufhebung der Haltestelle „Autobahn“ in Herten Fahrtrichtung Herten Mitte 
Aufgrund von Kanalbauarbeiten wird die Haltestelle „Autobahn“, ab Dienstag, dem 7. Mai 2019 in Fahrtrichtung Herten Mitte für ca. sieben Monate aufgehoben. Die Vestische muss die Linien 210 und 234 umleiten. Fahrgäste sind auf die Haltestellen „Heiliger Dimitrios“ und „Industriegebiet“ zu verweisen.

Marl

220 + 222 - Sperrung des Ovelheider Wegs
Aufgrund von Straßenbauarbeiten ist der Ovelheider Weg zwischen Georg-Herwegh-Straße und Victoriastraße ab Dienstag, 10. Dezember 2019 für ca. drei Tage gesperrt. Die Sperrung betrifft die Linien 220 und 222.
Die Haltestelle „Georg-Herwegh-Straße“ in Fahrtrichtung Marl Sinsen ist auf die Georg-Herwegh-Straße verlegt.
Die Haltestellen „Ev. Friedhof“ und „Schubertstraße“ werden aufgehoben.
Die Vestische empfiehlt ihren Fahrgästen, alternativ die Ersatzhaltestelle auf der Georg-Herwegh-Straße und die Haltestelle „Hülsbergstraße“ zu nutzen.

227 - Sperrung der Hammer Straße
Aufgrund des Nikolausmarktes in Marl-Sickingmühle wird die Hammer Straße zwischen Zur Freiheit und Alte Straße für die Zeit von Freitag, 29. November 2019, 9 Uhr bis Montag, 2. Dezember 2019, 18 Uhr für den gesamten Kfz-Verkehr gesperrt.
Die Haltestelle der Linie 227 „Zur Freiheit“ auf der Hammer Straße entfällt. Die Vestische empfiehlt ihren Fahrgästen, alternativ die Haltestellen „Gartenstraße“ und „Alte Straße“ zu nutzen.

225 - Sperrung der Langehegge
Aufgrund von Straßenbauarbeiten wird die Langehegge zwischen Imenkampstraße und Schürenkampstraße von Montag, 14. Oktober, Betriebsbeginn für ca. drei Monate gesperrt.
Darum werden die Busse der Vestischen in diesem Zeitraum umgeleitet. Fahrgäste, die mit der Linie 225 unterwegs sind, müssen sich auf folgende Änderungen einstellen:
Die Haltestelle „Scharounschule“ wird auf der Breddenkampstraße und die Haltestelle „Imenkampstraße“ auf die Straße in den Kämpen verlegt.
Außerdem entfällt die Haltestelle „Wellerfeldweg“ für den gesamten Zeitraum.
Die Vestische bittet ihre Fahrgäste auf die Haltestellen „Lehmbecker Pfad“ und auf die Ersatzhaltestelle auf der Straße in den Kämpen auszuweichen.

Linien SB26 und 200 - Marl-Brassert Brückensperrung
Wegen des Ausbaus der Anschlussstelle Marl-Brassert auf der Autobahn 52 ist die dortige Brücke ab dem 26. August in Richtung Marl für Kraftfahrzeuge gesperrt. An den ersten beiden Tagen können die Busse der Vestischen die Baustelle noch passieren. Dann aber müssen der SB 26 sowie die Linie 200 auf der Route nach „Marl Mitte“ einen rund sieben Kilometer langen Umweg fahren. Dieser führt auf die Autobahn Richtung Gelsenkirchen bis zur Abfahrt Marl-Frentrop und wieder zurück. Zusätzlicher Zeitaufwand: zehn Minuten.
Phase 1: Vom 28. August bis einschließlich 3. November rollt der SB 26 bis zur Haltestelle „Am Dümmerbach“ montags bis samstags tagsüber zehn Minuten früher los. Das bedeutet zum Beispiel: Der SB 26 startet am „ZOB Dorsten“ zur Minute 58 statt zur Minute 08 sowie zur Minute 28 statt zur Minute 38. Nach der Baustelle, also ab der Haltestelle „Lippestraße“, fährt die Vestische wieder nach Plan.
Phase 2: Vom 28. August bis zum 14. Dezember fährt der SB 26 an Samstagen ab 17 Uhr sowie an Sonn- und Feiertagen ab dem „ZOB Dorsten“ jeweils um sechs Minuten nach der vollen Stunde. Die Vestische ermöglicht damit den Anschluss vom Regionalexpress 14 aus Richtung Essen.
Phase 3: Vom 4. November bis zum 14. Dezember gehen die Busse am „ZOB Dorsten“ wieder auf die Strecke wie im Fahrplan verzeichnet. Von der Haltestelle „Handwerkshof“ bis „Am Dümmerbach“ fahren sie dann neun Minuten später los. Dies hat betriebliche Gründe: Die Vestische setzt in diesem Zeitraum auf dem Kurs ein weiteres, fünftes Fahrzeug ein. Wegen der Autobahnbaustelle verlagern sich die Abfahrtszeiten ab der „Lippestraße“ um 19 Minuten.
Die Linie 200, die von „Metro Logistics“ nach „Marl Mitte“ unterwegs ist, wird ab 28. August von der Sperrung betroffen sein. Sie wird ab der Haltestelle „Lippestraße“ jeweils zehn Minuten später abfahren.
Um ihre Kunden mit allen notwendigen Informationen zu versorgen, verteilt die Vestische 4000 aktuelle Fahrplanänderungen auf den Linien sowie unter anderen im VerkaufsCenter am ZOB Dorsten und im KundenCenter am Marler Stern.

Oer-Erkenschwick

- keine Umleitungen! - 

Recklinghausen

231 - Sperrung der Ludwig-Erhard-Allee
Aufgrund von Straßenbauarbeiten ist die Ludwig-Erhard-Allee zwischen Ölpfad und Breslauer Straße ab Montag, 9. Dezember 2019 für ca. vier Tage für den gesamten Kfz-Verkehr gesperrt.
Die Linie 231 der Vestischen muss umgeleitet werden. Die Haltestelle „Campus Blumenthal“ wird deshalb für diesen Zeitraum aufgehoben.

214 - Sperrung des Börster Wegs
Wegen Bauarbeiten wird der Börster Weg zwischen Franz-Bracht- und Richard-Wagner-Straße ab Donnerstag, 21. November 2019, ab ungefähr 7 Uhr für den gesamten Kfz-Verkehr gesperrt.
Für die Linie 214 verlegt die Vestische deshalb die Haltestelle „Richard-Wagner-Straße“ in den nächsten zwei Wochen auf die gleichnamige Straße.

235 - Sperrung der Straße „Am Stadion“
Aufgrund von Brückenbauarbeiten wird die Straße Am Stadion zwischen Auf der Herne und Kleinherner Straße ab Dienstag, 12. November 2019, von ca. 7 Uhr bis Dienstag, 10. Dezember 2019, ca. 17 Uhr für den gesamten Kfz-Verkehr gesperrt.
Deshalb fährt die Linie 235 eine Umleitung. Die Haltestellen „Kleinherner Str.“, „Stadion Hohenhorst“, „Umweltwerkstatt“ und „Gewerbe am Wetterschacht“ entfallen. Die Vestische empfiehlt ihren Fahrgästen, auf die Haltestelle „Zum Wetterschacht“ auszuweichen.

234 - Sperrung der Sachsenstraße
Aufgrund von Straßenbauarbeiten ist die Sachsenstraße zwischen Suderwichstraße und Kirchstraße ab Montag, 11. November 2019, voraussichtlich für die nächsten drei Wochen für den gesamten Kfz-Verkehr halbseitig gesperrt.
Die Haltestelle der Linie 234 „Am alten Kirchplatz“ wird auf die Suderwichstraße und die „Schulstraße“ auf die Ehlingstraße verlegt. Die Haltestelle „Lülfstraße“ entfällt.

224 - Sperrung des Herzogswalls
A
ufgrund einer Gedenkveranstaltung zur Reichspogromnacht ist der Herzogswall zwischen der Klosterstraße und Hertener Straße am Sonntag, 10. November 2019, in der Zeit von ca. 16.45 Uhr bis ca. 18.00 Uhr für den gesamten Kfz-Verkehr gesperrt. Deshalb fährt die Linie 224 eine Umleitung. Deshalb entfallen die Haltestellen „Viehtor“ und „Steintor“ der Linie 224.
Die Vestische empfiehlt ihren Fahrgästen, auf die Haltestellen „Herzogswall“ und „Recklinghausen Hbf“ auszuweichen.

224 - Sperrung der Cansisiustraße
Wegen Tiefbauarbeiten ist die Cansisiustraße zwischen Dortmunder Straße und Drissenplatz von Montag, 4. November 2019 bis Mittwoch, 6 November 2019 für den gesamten Kfz-Verkehr gesperrt.
Deshalb fährt die Linie 224 eine Umleitung. Die Haltestelle „Drissenplatz“ wird aufgehoben. Die Haltestelle „Johannesstraße“ wird vor die Einmündung der Johannesstraße verlegt.
Die Vestische empfiehlt ihren Fahrgästen, auf die Haltestelle „Höhenweg“ der Linie 232 auszuweichen.

NE 1 + 239 - Sperrung der Westfalenstraße
Aufgrund von Kanalbauarbeiten wird die Westfalenstraße, zwischen Theodor-Körner-Straße und Karlstraße, am Montag, 14. Oktober 2019, für ca. drei Wochen für den gesamten Kfz-Verkehr gesperrt.
Die Linien 239 und NE1der Vestischen müssen umgeleitet werden.
Die Haltestelle „Robertstraße“ wird auf die Theodor-Körner-Straße verlegt. Die Haltestelle „Richardstraße“ wird aufgehoben.
Die Vestische empfiehlt ihren Fahrgästen die Ersatzhaltestelle „Michaelstraße“ zu nutzen.

SB 20 + NE 5 - Sperrung der Herner Straße in Recklinghausen
Aufgrund von Brückenbauarbeiten wird die Herner Straße, zwischen Weidestraße und Kurt-Schumacher-Allee, ab Montag, dem 18. Februar 2019 für ca. ein Jahr gesperrt.
Die Linien SB 20 und NE 5 werden in beide Fahrtrichtungen umgeleitet.
Die Haltestelle „Bruchweg“ wird auf den Dordrechtring verlegt. Die Haltestelle „Weidestraße entfällt. Die Vestische empfiehlt ihren Fahrgästen auf die Haltestelle „Bergwerk General Blumenthal“ und die Ersatzhaltestelle auf dem Dordrechtring auszuweichen. Beide Linien halten in Fahrtrichtung Recklinghausen Hbf, zusätzlich an der Haltestelle „Kreishaus“.

Mehr dazu finden Sie hier...

235 - Zum Wetterschacht
Aufgrund von Brückenbauarbeiten wird die Straße Zum Wetterschacht, zwischen der Friedrich-Ebert-Straße und Zum Wetterschacht 48 ab Mittwoch, dem 4. Oktober ca. zwei Jahre lang für den gesamten Verkehr gesperrt. Hiervon ist auch der Linienverkehr der Vestischen betroffen. Die Busse der Linie 235 werden umgeleitet. Die Haltestellen „Gewerbe am Wetterschacht“ und „Umweltwerkstatt“ werden aufgehoben. Die Vestische empfiehlt stattdessen die Haltestellen „RE Stadion Hohenhorst“ und „Rottstraße“ zu nutzen.

Waltrop

- keine Umleitungen! -