Störungen + Umleitungen

Störungen + Umleitungen

Aktuelle Verkehrsmeldungen

Hier klicken zum Abonnieren der Verkehrsmeldungen. (Erklärung hier)

Bottrop

265 - Sperrung der Heimannstraße
A
ufgrund von Bauarbeiten wird die Heimannstraße, zwischen Bergendahlen- und Reulstraße am Montag, 21. Oktober 2019, in der Zeit von 7.00 Uhr bis 16.00 Uhr für den gesamten Kfz-Verkehr gesperrt.
Die Vestische verlegt deshalb die Haltestelle „Heimannstraße“ der Linie 265 auf die Bergdahlenstraße.

294 + 294 TB - Sperrung der Lehmkuhler Straße
Aufgrund von Bauarbeiten wird die Lehmkuhler Straße in der Zeit von Donnerstag, 17. Oktober 2019, 18.00 Uhr bis Montag, 21. Oktober 2019, 18.00 Uhr für den gesamten Kfz-Verkehr gesperrt. Die Haltestelle „Hauptbahnhof Südeingang“ der Linien 294 und TB294 wird für die Dauer der Umleitung aufgehoben.

296 - Teilsperrung der Straße An der Seikenkapelle
Aufgrund von Fahrbahnsanierungsarbeiten wird die Straße An der Seikenkapelle zwischen Nonnenkamp und Kirchhellener Allee von Dienstag, 15. Oktober, Betriebsbeginn für ca. drei Tage teilgesperrt.
Darum werden die Busse der Vestischen in diesem Zeitraum umgeleitet. Fahrgäste, die mit der Linie 296 unterwegs sind, müssen sich auf folgende Änderungen einstellen:
Die Umleitung erfolgt nur in Fahrtrichtung In der Miere, bzw. Gladbeck.
Die Haltestelle „Nonnenkamp“ wird auf die Clemens-August-Straße, in Höhe der Hausnummer 27, verlegt.

262 + 264 - Sperrung der Scharnhölzstraße
Aufgrund von Straßenbauarbeiten wird die Scharnhölzstraße zwischen Rheinbabenstraße und Aegidistraße ab Montag, 14. Oktober 2019, für ca. eine Woche gesperrt.
Darum werden die Busse der Vestischen in diesem Zeitraum umgeleitet. Fahrgäste, die mit den Linien 262 und 264 unterwegs sind, müssen sich auf folgende Änderungen einstellen:
Die Haltestelle „Maybachweg“ der Linie 262 wird hinter die Kreuzung zur Rheinbabenstraße (in Höhe der Brücke) verlegt. Die Haltestelle „Boverheide“ wird aufgehoben.
Die Haltestellen „Rheinbabenstraße“, „Maybachweg“ und „In der Boverheide“ der Linie 264 entfallen für den während Zeitraum der Sperrung.
Die Vestische empfiehlt Fahrgästen der Linie 262, alternativ auf die Haltestellen „Aegidistraße“ und „Maybachweg“ auszuweichen. Fahrgäste der Linie 264 können die Haltestellen „Fischedickstraße“ und „Tannenstraße“ nutzen.

260 + 265 + NE 19 - Fortsetzungsstraße
Aufgrund von Bauarbeiten wird für die Linien 260, 265 und NE19 die Haltestelle „Fortsetzungsstraße“ ab Montag, 7.Oktober 2019, für ca. fünf Wochen auf die Brücke zwischen Fortsetzungsstraße und Robert-Brenner-Straße verlegt.
 

264 - Börenstraße
Aufgrund von Bauarbeiten wird die Börenstraße ab Montag, dem 30. September 2019, Betriebsbeginn für ca. drei Wochen für den gesamten Kfz-Verkehr gesperrt.Die Linien 264 der Vestischen muss umgeleitet werden. Die Haltestelle „Börenstraße“ wird auf die Ernst-Moritz-Arndt-Straße, in Höhe der Hausnummer 61 verlegt.[nbsp]

261 - Sperrung des Nordings
Aufgrund von Bauarbeiten wird der Nordring im ersten Bauabschnitt zwischen Gladbecker Straße und An Liebfrauen ab Montag, dem 2. September für ungefähr 16 Monate gesperrt. Die Linie 261 muss den gewohnten Linienweg dadurch verlassen. Die Haltestelle „Nordfriedhof/Brünerstr.“ wird zur Haltestelle „Nordfriedhof“ der Linien 251 und 267 auf die Kirchellener Straße verlegt. Die Haltestelle „In den Weywiesen“ wird für den Zeitraum der Sperrung aufgehoben. Die Vestische empfiehlt ihren Fahrgästen, alternativ die Haltestellen „Nordring“ oder „Nordfriedhof/Brünerstraße“ zu nutzen.

SB36 - Teilsperrung der Hackfurthstraße
Aufgrund von Bauarbeiten wird die Hackfurthstraße zwischen Kirchhellener Ring und Dorfheide ab Mittwoch, dem 14. August 2019 für ungefähr drei Wochen gesperrt. Die Linie SB36 der Vestischen muss umgeleitet werden. Die Haltestellen „Oberhofstraße“ und „Schultenkamp“ entfallen in Fahrtrichtung Schulze-Delitzsch-Straße. Die Haltestelle „Dorfheide“ wird in Fahrtrichtung Schulze-Delitzsch-Straße vor die Einmündung der Dorfheide verlegt. In Fahrtrichtung Gladbeck wird die Haltestelle „Schultenkamp“ hinter die Einmündung des Kirchhellener Rings verlegt.

262 - Teilsperrung des Ostrings in Bottrop
Aufgrund von Bauarbeiten wird der Ostring zwischen Horster Straße und Scharnhölzstraße ab Montag, 29. Juli 2019 für ca. acht Wochen halbseitig gesperrt. Die Linie 262 der Vestischen muss in Fahrtrichtung Eigen Markt umgeleitet werden. Die Haltestelle „Flaßviertel“ wird auf die Düppelstraße in Höhe der Hausnummer 4 verlegt.

251 - Teilsperrung der Schneiderstraße in Bottrop
Ab Montag, dem 6. Mai 2019 wird die Schneiderstraße, zwischen Töpferstraße und Bottroper Straße aufgrund von Straßenbauarbeiten, für ca. vier Monate für den gesamten Kfz-Verkehr gesperrt. Die Vestische muss daher die Linien 251 und E-Wg umleiten. Die Haltestelle „Grafenwald Kirche“ (Fahrtrichtung Bottrop) wird zur gleichnamigen Haltestelle im Bereich des Wendeplatzes verlegt. Die Haltestellen „Ottenkamp“, „Schneider- /Bottroper Straße“ und „Schneiderstraße“ entfallen in Fahrtrichtung Bottrop. Die Vestische empfiehlt ihren Fahrgästen auf die verlegte Haltestelle „Grafenwald Kirche“ auszuweichen. Auch die Haltestelle „Schneiderstraße“ in Richtung Bottrop, der Linien SB16 und 267 dienen als Ausweichmöglichkeit.

Castrop-Rauxel

- keine Umleitungen! -

Datteln

280 + 281 - Wiesenstraße (Erweiterung)
Zu der Sperrung der Wiesenstraße zwischen Südring und Hagemer Kirchweg seit Mittwoch, 9. Oktober 2019 kommt nun eine weitere Sperrung dazu. Es wird zusätzlich die Straße Schürenheck, zwischen Wagnerstraße und Mozartstraße, ab Mittwoch, 16. Oktober 2019 für den gesamten Kfz-Verkehr gesperrt. Diese Umleitung gilt für ca. 4 Tage. Nach Beendigung der vier Tägigen Umleitung bleibt die Umleitung um den Südring und den Hagemer Kirchweg weiterhin bestehen. Die Verlegung der Haltestelle „Stadtbad“ auf den Südring der Linien 280 und 281 in beide Fahrtrichtungen bleibt weiterhin bestehen. Folgende Änderungen kommen hinzu: Die Haltestellen „Schürenheck“, „Beethovenplatz“ und „Wiesenstraße“ entfallen in Fahrtrichtung Datteln Bus Bf. Die Haltestelle „Hochhaus“ wird in beide Fahrtrichtungen aufgehoben. Fahrgäste der Vestischen können alternativ die Ersatzhaltestellen auf der Castroper Straße nutzen.

286 - Sperrung des Hagemer Kirchwegs
Aufgrund von Kanalbauarbeiten wird der Hagemer Kirchweg zwischen Schumannstraße und Wiesenstraße ab Montag, dem 1. Juli 2019 für ca. sechs Wochen für den gesamten Kfz-Verkehr gesperrt. Die Haltestelle „Südring“ wird auf den Südring verlegt. Die Haltestelle „Beisenkampstraße“ wird aufgehoben. Fahrgästen wird empfohlen, die Haltestelle „Wiesenstraße“ oder die Ersatzhaltestelle auf dem Südring zu nutzen.

Dorsten

Linien 208 + NE 8 - Verlegung der Haltestelle „Im Wauert“ in Dorsten Wulfen
Aufgrund von Bauarbeiten wird auf der Hervester Straße die Haltestelle „Im Wauert“, in Fahrtrichtung Wulfen, ab Montag, dem 16. September 2019 von Betriebsbeginn an vor die Einmündung der Straße „Zur Potmere“ verlegt.
Diese befindet sich ungefähr gegenüber der Haltestelle in Fahrtrichtung Dorsten.
Es sind die Linien TB 207, 208 und der NE 8 betroffen.
Die Maßnahme dauert ca. 4 Wochen.

Linien SB 26 und 200 - Marl-Brassert Brückensperrung
Wegen des Ausbaus der Anschlussstelle Marl-Brassert auf der Autobahn 52 ist die dortige Brücke ab dem 26. August in Richtung Marl für Kraftfahrzeuge gesperrt. An den ersten beiden Tagen können die Busse der Vestischen die Baustelle noch passieren. Dann aber müssen der SB 26 sowie die Linie 200 auf der Route nach „Marl Mitte“ einen rund sieben Kilometer langen Umweg fahren. Dieser führt auf die Autobahn Richtung Gelsenkirchen bis zur Abfahrt Marl-Frentrop und wieder zurück. Zusätzlicher Zeitaufwand: zehn Minuten.
Phase 1: Vom 28. August bis einschließlich 3. November rollt der SB 26 bis zur Haltestelle „Am Dümmerbach“ montags bis samstags tagsüber zehn Minuten früher los. Das bedeutet zum Beispiel: Der SB 26 startet am „ZOB Dorsten“ zur Minute 58 statt zur Minute 08 sowie zur Minute 28 statt zur Minute 38. Nach der Baustelle, also ab der Haltestelle „Lippestraße“, fährt die Vestische wieder nach Plan.
Phase 2: Vom 28. August bis zum 14. Dezember fährt der SB 26 an Samstagen ab 17 Uhr sowie an Sonn- und Feiertagen ab dem „ZOB Dorsten“ jeweils um sechs Minuten nach der vollen Stunde. Die Vestische ermöglicht damit den Anschluss vom Regionalexpress 14 aus Richtung Essen.
Phase 3: Vom 4. November bis zum 14. Dezember gehen die Busse am „ZOB Dorsten“ wieder auf die Strecke wie im Fahrplan verzeichnet. Von der Haltestelle „Handwerkshof“ bis „Am Dümmerbach“ fahren sie dann neun Minuten später los. Dies hat betriebliche Gründe: Die Vestische setzt in diesem Zeitraum auf dem Kurs ein weiteres, fünftes Fahrzeug ein. Wegen der Autobahnbaustelle verlagern sich die Abfahrtszeiten ab der „Lippestraße“ um 19 Minuten.
Die Linie 200, die von „Metro Logistics“ nach „Marl Mitte“ unterwegs ist, wird ab 28. August von der Sperrung betroffen sein. Sie wird ab der Haltestelle „Lippestraße“ jeweils zehn Minuten später abfahren.
Um ihre Kunden mit allen notwendigen Informationen zu versorgen, verteilt die Vestische 4000 aktuelle Fahrplanänderungen auf den Linien sowie unter anderen im VerkaufsCenter am ZOB Dorsten und im KundenCenter am Marler Stern.

Gelsenkirchen

- keine Umleitungen! -

Gladbeck

- keine Umleitungen! -

Haltern am See

- keine Umleitungen! -

Herne-Wanne

- keine Umleitungen! -

Herten

SB 27 - Sperrung der Feldstraße
Aufgrund von Straßenbauarbeiten wird die Feldstraße, zwischen Langenbochumer Straße und Wessingstraße, ab Montag, 14. Oktober 2019 (7.00 Uhr) bis Mittwoch, 16. Oktober für den gesamten Verkehr gesperrt. Hiervon ist auch der Linienverkehr der Vestischen betroffen.
Die Linie SB 27 der Vestischen muss umgeleitet werden. Die Haltestelle „Schlägel-und-Eisen-Straße“ wird auf die Schlägel-und-Eisen-Straße zur Einsatzwagenhaltestelle verlegt.

210 + 234 - Aufhebung der Haltestelle „Autobahn“ in Herten Fahrtrichtung Herten Mitte 
Aufgrund von Kanalbauarbeiten wird die Haltestelle „Autobahn“, ab Dienstag, dem 7. Mai 2019 in Fahrtrichtung Herten Mitte für ca. sieben Monate aufgehoben. Die Vestische muss die Linien 210 und 234 umleiten. Fahrgäste sind auf die Haltestellen „Heiliger Dimitrios“ und „Industriegebiet“ zu verweisen.

Marl

225 - Sperrung der Langehegge
Aufgrund von Straßenbauarbeiten wird die Langehegge zwischen Imenkampstraße und Schürenkampstraße von Montag, 14. Oktober, Betriebsbeginn für ca. drei Monate gesperrt.
Darum werden die Busse der Vestischen in diesem Zeitraum umgeleitet. Fahrgäste, die mit der Linie 225 unterwegs sind, müssen sich auf folgende Änderungen einstellen:
Die Haltestelle „Scharounschule“ wird auf der Breddenkampstraße und die Haltestelle „Imenkampstraße“ auf die Straße in den Kämpen verlegt.
Außerdem entfällt die Haltestelle „Wellerfeldweg“ für den gesamten Zeitraum.
Die Vestische bittet ihre Fahrgäste auf die Haltestellen „Lehmbecker Pfad“ und auf die Ersatzhaltestelle auf der Straße in den Kämpen auszuweichen.

Linien SB26 und 200 - Marl-Brassert Brückensperrung
Wegen des Ausbaus der Anschlussstelle Marl-Brassert auf der Autobahn 52 ist die dortige Brücke ab dem 26. August in Richtung Marl für Kraftfahrzeuge gesperrt. An den ersten beiden Tagen können die Busse der Vestischen die Baustelle noch passieren. Dann aber müssen der SB 26 sowie die Linie 200 auf der Route nach „Marl Mitte“ einen rund sieben Kilometer langen Umweg fahren. Dieser führt auf die Autobahn Richtung Gelsenkirchen bis zur Abfahrt Marl-Frentrop und wieder zurück. Zusätzlicher Zeitaufwand: zehn Minuten.
Phase 1: Vom 28. August bis einschließlich 3. November rollt der SB 26 bis zur Haltestelle „Am Dümmerbach“ montags bis samstags tagsüber zehn Minuten früher los. Das bedeutet zum Beispiel: Der SB 26 startet am „ZOB Dorsten“ zur Minute 58 statt zur Minute 08 sowie zur Minute 28 statt zur Minute 38. Nach der Baustelle, also ab der Haltestelle „Lippestraße“, fährt die Vestische wieder nach Plan.
Phase 2: Vom 28. August bis zum 14. Dezember fährt der SB 26 an Samstagen ab 17 Uhr sowie an Sonn- und Feiertagen ab dem „ZOB Dorsten“ jeweils um sechs Minuten nach der vollen Stunde. Die Vestische ermöglicht damit den Anschluss vom Regionalexpress 14 aus Richtung Essen.
Phase 3: Vom 4. November bis zum 14. Dezember gehen die Busse am „ZOB Dorsten“ wieder auf die Strecke wie im Fahrplan verzeichnet. Von der Haltestelle „Handwerkshof“ bis „Am Dümmerbach“ fahren sie dann neun Minuten später los. Dies hat betriebliche Gründe: Die Vestische setzt in diesem Zeitraum auf dem Kurs ein weiteres, fünftes Fahrzeug ein. Wegen der Autobahnbaustelle verlagern sich die Abfahrtszeiten ab der „Lippestraße“ um 19 Minuten.
Die Linie 200, die von „Metro Logistics“ nach „Marl Mitte“ unterwegs ist, wird ab 28. August von der Sperrung betroffen sein. Sie wird ab der Haltestelle „Lippestraße“ jeweils zehn Minuten später abfahren.
Um ihre Kunden mit allen notwendigen Informationen zu versorgen, verteilt die Vestische 4000 aktuelle Fahrplanänderungen auf den Linien sowie unter anderen im VerkaufsCenter am ZOB Dorsten und im KundenCenter am Marler Stern.

SB 26, 200 + 227 - Sperrung der Brassertstraße in Marl 
Aufgrund von Kanalbauarbeiten wird die Brassertstraße, zwischen Ringstraße und Schachstraße, ab Montag, dem 29. April 2019 für den gesamten Kfz-Verkehr gesperrt. Die Maßnahme dauert ca. drei Monate. Die Linien SB 26, 200 und 227 der Vestischen müssen daher umgeleitet werden. Die Haltestelle „Bonifatiusstraße“ wird auf die Schillerstraße verlegt und die Haltestellen „Brassert Markt“ und „Steinstraße“ auf die Goethestraße.

Oer-Erkenschwick

230 + 231 - Sperrung der Stimbergstraße
Aufgrund von Bauarbeiten wird die Stimbergstraße, zwischen Kreisverkehr (Ewaldstraße) und Von-Waldhaus-Straße ab Montag, 21. Oktober 2019, für ca. fünf Tage für den gesamten Kfz-Verkehr gesperrt.
Daher leitet die Vestische ihre Busse in diesem Zeitraum um. Fahrgäste, die mit den Linien 230, 231 und dem Spätverkehr (ab 21.47 Uhr) der Linie 231 unterwegs sind, müssen sich auf folgende Änderungen einstellen:
Für beide Varianten der Linie 231 gilt, dass die Haltestellen „Von-Waldhaus-Straße“, „Knappenstraße“ und „Grevelstraße“ aufgehoben werden. Für den Spät- und Normalverkehr der Linie 231 empfiehlt die Vestische, die Ersatzhaltestelle „Berliner Platz“ zu nutzen.
Für den Spätverkehr weist das Verkehrsunternehmen außerdem auf die Ersatzhaltestelle „Hünenplatz“ hin. Für den normalen Linienverkehr der 231 besteht zudem die Möglichkeit, die Ersatzhaltestellen „Knappenstraße“ und „Grevelsberg“, der Linie 230 zu nutzen.
Bei der Linie 230 wird die Haltestelle „Knappenstraße“ (Richtung Walterstraße) auf die Knappenstraße verlegt.

Recklinghausen

234 - Halbseitige Sperrung der Grullbadstraße
Weil dort ein Kran aufgestellt wird, ist die Grullbadstraße, zwischen Tannen- und Kölner Straße, ab Montag, 21. Oktober 2019, für ca. fünf Tage, für den gesamten Kfz-Verkehr gesperrt.
Die Haltestelle „Tannenstraße“ der Linie 234 wird aufgehoben.
Die Vestische verweist ihre Fahrgäste darauf, als Ersatz die Haltestellen „König-Ludwig-Straße“ und „Farnstraße“ zu nutzen.

SB 20 + SB 49 + 224 + 235 + 239 und 249 - Sperrung des Kaiserwalls
Aufgrund der Veranstaltung „Recklinghausen leuchtet“ wird der Kaiserwall, zwischen Herner Straße und Erlbruch ab Freitag, 18. Oktober bis Sonntag, 20. Oktober 2019, jeweils von 18.30 Uhr bis ca. 21.30 Uhr für den gesamten Kfz-Verkehr gesperrt. Dadurch werden die Busse der Vestischen in diesem Zeitraum umgeleitet. Fahrgäste, die mit den Linien SB 20, SB 49, 224, 235, 239 und 249 unterwegs sind, müssen sich auf folgende Änderungen einstellen:Die Haltestelle „Viehtor“ wird aufgehoben. Die Haltestelle „Steintor“ der Linie 224 entfällt. Für die Linien 239, 249 und SB 49 wird eine Ersatzhaltestelle auf der Hertener Straße eingerichtet. Die Vestische empfiehlt ihren Fahrgästen, auf die Haltstellen „Herzogswall“ und „Recklinghausen Hbf“, oder auf die Ersatzhaltestelle „Steintor“ auszuweichen.

NE 1 + 239 - Sperrung der Westfalenstraße
Aufgrund von Kanalbauarbeiten wird die Westfalenstraße, zwischen Theodor-Körner-Straße und Karlstraße, am Montag, 14. Oktober 2019, für ca. drei Wochen für den gesamten Kfz-Verkehr gesperrt.
Die Linien 239 und NE1der Vestischen müssen umgeleitet werden.
Die Haltestelle „Robertstraße“ wird auf die Theodor-Körner-Straße verlegt. Die Haltestelle „Richardstraße“ wird aufgehoben.
Die Vestische empfiehlt ihren Fahrgästen die Ersatzhaltestelle „Michaelstraße“ zu nutzen.

SB 20 + NE 5 - Sperrung der Herner Straße in Recklinghausen
Aufgrund von Brückenbauarbeiten wird die Herner Straße, zwischen Weidestraße und Kurt-Schumacher-Allee, ab Montag, dem 18. Februar 2019 für ca. ein Jahr gesperrt.
Die Linien SB 20 und NE 5 werden in beide Fahrtrichtungen umgeleitet.
Die Haltestelle „Bruchweg“ wird auf den Dordrechtring verlegt. Die Haltestelle „Weidestraße entfällt. Die Vestische empfiehlt ihren Fahrgästen auf die Haltestelle „Bergwerk General Blumenthal“ und die Ersatzhaltestelle auf dem Dordrechtring auszuweichen. Beide Linien halten in Fahrtrichtung Recklinghausen Hbf, zusätzlich an der Haltestelle „Kreishaus“.

Mehr dazu finden Sie hier...

236 + 237 - Aufhebung der Haltestelle „Fischteiche“
Ab Mittwoch, dem 16. Januar 2019 wird die Haltestelle „Fischteiche“ bis auf weiteres aufgrund von Reparaturarbeiten an defekten Fernwärmeleitungen aufgehoben. Fahrgäste der Vestischen, die mit den Linien 236 und 237 unterwegs sind, werden gebeten, alternativ auf die nächstgelegenen Haltestellen „Abzw. Berghäuser Straße“ und „LANUV“ auszuweichen.

235 - Zum Wetterschacht
Aufgrund von Brückenbauarbeiten wird die Straße Zum Wetterschacht, zwischen der Friedrich-Ebert-Straße und Zum Wetterschacht 48 ab Mittwoch, dem 4. Oktober ca. zwei Jahre lang für den gesamten Verkehr gesperrt. Hiervon ist auch der Linienverkehr der Vestischen betroffen. Die Busse der Linie 235 werden umgeleitet. Die Haltestellen „Gewerbe am Wetterschacht“ und „Umweltwerkstatt“ werden aufgehoben. Die Vestische empfiehlt stattdessen die Haltestellen „RE Stadion Hohenhorst“ und „Rottstraße“ zu nutzen.

Waltrop

SB 24 + NE 14 - Sperrung der Leveringhäuser Straße
Aufgrund von Straßenbauarbeiten wird die Leveringhäuser Straße, zwischen Rosenstraße und Goethestraße, ab Mittwoch, 16 Oktober 2019, für ca. 4 Tage, gesperrt.Die Linien SB 24 und NE 14 der Vestischen müssen umgeleitet werden. Die Haltestelle „Goethestraße“ (in Fahrtrichtung Waltrop Stadtmitte) wird auf die Goethestraße verlegt.Die Haltestellen „Messingfeldstraße“ und „Weg zur Knappenstraße“ werden während der Umleitung nicht angefahren.Die Vestische verweist ihre Fahrgäste darauf, die Haltestellen „Am Mühlenteich“ und „Goethestraße“ zu nutzen.

NE 14 + 289 - Aufhebung der Haltestelle „Altenbredde"
Aufgrund von Straßenbauarbeiten wird die Haltestelle „Altenbredde“, der Linien 289 und NE 14, ab Donnerstag, 17. Oktober, für ca. zwei Tage in beide Fahrtrichtungen aufgehoben.Die Vestische empfiehlt ihren Fahrgästen, alternativ die Haltestellen „Goethestraße“ und „Altenbruchstraße“ zu nutzen.

231 +  284 - Vollsperrung in Waltrop 
Aufgrund von Brückenbauarbeiten im Bereich des Hebewerks in Waltrop müssen die Linien 231, 284 ab dem 7. August 2017 bis auf weiteres großräumig umgeleitet werden.