Tausche Führerschein gegen Busticket

  • Home
  • News
  • Tausche Führerschein gegen Busticket

Oer-Erkenschwick und Marl tauschen Führerscheine gegen Bustickets

 

In Kooperation mit der Stadt Oer-Erkenschwick bietet die Vestische seit dem 1. März 2019 ein ganz besonderes Angebot: Gegen Abgabe des Führerscheins erhalten Interessierte kostenlos ein Ticket2000 der Preisstufe A1 (Tarifgebiet Oer-Erkenschwick und Datteln) für drei Monate. Wird direkt im Anschluss an den dreimonatigen Testzeitraum ein Jahresabo abgeschlossen, werden die letzten April 2019 angeboten. In Marl wird dieser Tauschdienst ab dem 1. April 2019 angeboten.  

Interessenten gehen mit ihrem Führerschein und Personalausweis oder Pass zum Ordnungsamt oder zur Lotsin im Haus der sozialen Leistungen der Stadt Oer-Erkenschwick. Dort wird der Führerschein entwertet und kann als Andenken mitgenommen werden. Mit einem ausgefüllten und bestätigten Antrag kann dann das neue Ticket2000 in den Vorverkaufsstellen Altenburg (Hünenplatz und Beethovenstraße 26) abgeholt werden.

Marler Interessenten gehen mit ihrer Fahrerlaubnis und Personalausweis oder Pass zum Bürgerbüro der Stadt Marl. Mit einem ausgefüllten und durch das Bürgerbüro bestätigten Antrag kann dann das neue Ticket2000 im KundenCenter der Vestischen am Marler Busbahnhof abgeholt werden.

Die Aktion stellten am 28. März 2019 Carsten Wewers (Bürgermeister der Stadt Oer-Erkenschwick), Werner Arndt (Bürgermeister der Stadt Marl), Martin Schmidt (Geschäftsführer der Vestischen Straßenbahnen GmbH), Klaus Kahl (Ansprechpartner des Seniorenbeirats Marl), Kerstin Marohn-Ranft (Ansprechpartnerin der Altenhilfekoordination Stadt Marl), Andre Thyret (Stadt Oer-Erkenschwick), Frank Horn und Ewelin Reclik (Vestische Straßenbahnen GmbH) der Öffentlichkeit vor.