Störungen + Umleitungen

Störungen + Umleitungen

Unleitung

Aktuelle Verkehrsmeldungen

Hier klicken zum Abonnieren der Verkehrsmeldungen. (Erklärung hier)

Bottrop

261 - Sperrung der Ebelstraße sorgt für Umleitungen
Ab Donnerstag, dem 13. Dezember 2018 wird die Ebelstraße im Einmündungsbereich der Bergbaustraße für ca. sieben Wochen wegen dort stattfindender Kanalbau- und Sondierungsarbeiten gesperrt. Die Haltestelle „Bergbaustraße“ der Linie 261 wird auf die Schürmannstraße gegenüber der Haltestelle „Lichtenhorst“, verlegt.

264 - Sperrung der Börenstraße sorgt für Umleitungen
Ab Montag, dem 3. Dezember 2018 wird die Börenstraße im Einmündungsbereich der Stenkhoffstraße für ca. drei Wochen wegen dort stattfindender Bauarbeiten gesperrt. Die Endhaltestelle „Börenstraße“ der Linie 264 wird auf die Ernst-Moritz-Arndt-Straße in Höhe der Haunummer 61 verlegt.

SB16 + 261 - Sperrung der Friedrich-Ebert-Straße und Freiherr-vom-Stein-Straße
Aufgrund von Straßenbauarbeiten wird die Friedrich-Ebert-Straße im Einmündungsbereich Freiherr-vom-Stein-Straße ab Dienstag, dem 16. Oktober 2018 bis auf weiteres für den gesamten Verkehr gesperrt. Da hiervon auch der Linienverkehr der Vestischen betroffen ist, müssen die Linien SB 16 und 261 umgeleitet werden.

Die Haltestelle „Freiherr-vom-Stein-Straße“ wird auf die Bahnhofsstraße zur Haltestelle „Bahnhofstraße“ der Linie 186 verlegt. Auf der Linie 261 entfällt die Haltestelle „Paßstraße / Realschulen“. Die Vestische verweist Ihre Fahrgäste auf die Haltestelle „ZOB Berliner Platz“.

Castrop-Rauxel

- Keine Umleitungen! -

Datteln

SB 22 und S 91 - Aufhebung der Haltestelle „Vestische Kinderklinik“
Seit dem 11. September 2018, kann die Haltestelle „Vestische Kinderklinik“ in Fahrtrichtung Datteln Neumarkt von der Linie SB 22 und S 91 aufgrund von Kanalarbeiten für drei Monate nicht mehr angefahren werden. Fahrgäste der SB 22 können stattdessen an der Haltestelle „Beisenkampstraße“ zu- oder aussteigen. Fahrgäste der S 91 können stattdessen den Datteln Busbahnhof nutzen.

232 - Halbseitige Sperrung des Westrings – Busse werden umgeleitet
Aufgrund von Kanalbauarbeiten wird der Westring zwischen Friedrich-Ebert-Straße und Hachhausener Straße ab Montag, dem 15. Oktober für ca. sechs Wochen halbseitig gesperrt. Die Umleitung erfolgt nur in Fahrtrichtung Recklinghausen Hauptbahnhof. Da hiervon auch der Linienverkehr der Vestischen betroffen ist, wird die Linie 232 umgeleitet.

Die Haltestelle „Westring“ wird zur Hans-Böckler-Straße und die Haltestelle „Datteln Bus Bf“ auf die Friedrich-Ebert-Straße verlegt. Die Haltestellen „Hachhausener Straße“, „Im Teifeld“, „Ohmstraße“ und „Redder Straße“ werden aufgehoben.

280 + 281 - Sperrung der Zechenstraße
Aufgrund von Kanalbauarbeiten wird die Zechenstraße zwischen Margaretenstraße und Barbarastraße ab Montag, dem 5. November für ca. acht Monate gesperrt. Da hiervon auch der Linienverkehr der Vestischen betroffen ist, werden die Linien 280 und 281 umgeleitet.

Die Haltestelle „Am Dümmerbach“ wird aufgehoben. Die Vestische empfiehlt ihren Fahrgästen alternativ die Haltestellen „Zechenstraße“ und „Emscher-Lippe-Straße“ zu nutzen.

Dorsten

- Keine Umleitungen! -

Gelsenkirchen

- Keine Umleitungen! -

Gladbeck

Teilsperrung der Postallee sorgt für Umleitungen
Auf der Postallee werden ab dem 26. November 2018 für ungefähr zwei Wochen Kanalbauarbeiten durchgeführt. Das führt dazu, dass es zu einer Teilsperrung der Postallee zwischen der Mittelstraße und dem Kreisverkehr Postallee / Humboldtstraße kommt. Die Busse der Vestischen fahren eine Umleitung. Für die folgenden Linien ergeben sich Änderungen:
Linien 253 und 254: Die Haltestelle „Querstraße“ wird in Fahrtrichtung Innenstadt aufgehoben. Die Vestische empfiehlt ihren Fahrgästen alternativ die Haltestelle „Hermannstraße“ zu nutzen.
Linien SB 36 und 258: Die Haltestelle „Herderstraße“ entfällt in Fahrtrichtung Innenstadt. Vestische-Fahrgäste, die sonst an dieser Haltestelle zu- oder aussteigen werden gebeten die Haltestelle „Hermannstraße“ zu nutzen.
Linien SB 91, 259 und NE2: Die Haltestellen „Willy-Brandt-Platz“ und „Stadtbad“ werden aufgehoben. Die Vestische empfiehlt ihren Fahrgästen alternativ auf die Haltestellen „Goetheplatz“ und „Wittringer Schule“ auszuweichen.

253 - Sperrung der Diepenbrockstraße
Aufgrund von Kanalbauarbeiten wird die Diepenbrockstraße zwischen Eichendorffstraße und Phönixstraße ab Montag, dem 26. November für ungefähr acht Wochen gesperrt. Die Haltestelle „Eichendorfstraße“ der Linie 253 wird während der Baumaßnahme in Fahrtrichtung Innenstadt bzw. Zweckel Mitte/Bf hinter die Einmündung der Eichendorffstraße verlegt.

 

Haltern am See

204 + 273 - Halbseitige Sperrung der Straße „Hellweg“
Aufgrund von Straßenbauarbeiten wird der Hellweg zwischen Strandallee und Freistraße halbseitig ab Donnerstag, dem 13. Dezember 2018 für ungefähr eine Wochen gesperrt.

Von der Sperrung sind auch die Linien 204 und 273 der Vestischen in Fahrtrichtung Lehmbraken Mitte betroffen. Die Haltestelle „Stadtmühle“ wird auf den Hellweg und die Haltestelle „Thiestraße“ auf die Thiestraße verlegt. Aufgehoben werden die Haltestellen „Lensingstraße“ und „Am Wehr“.

Herne-Wanne

Linien SB 27 und NE 7 müssen weiträumig umgeleitet werden 
Wegen Kanalbauarbeiten wird die Ewaldstraße zwischen der Albert-Einstein-Allee und der Gelsenkirchener Straße ab Montag, dem 3. September, für ca. vier Monate halbseitig gesperrt. Hiervon betroffen ist auch der Linienverkehr der Vestischen.

Die Busse der Linien SB 27 und NE 7 müssen daher in Fahrtrichtung Herten-Mitte großräumig umgeleitet werden. Die Haltestellen  „Tennisplatz“ und „Bergwerk Ewald 1/2“ entfallen stadteinwärts, da sie sich auf dem gesperrten Teilstück befinden. Außerdem wird  die Haltestelle „Waldfriedhof“ zur gleichnamigen Haltestelle in der Straße Emscherbruch verlegt. Die Vestische bittet ihre Fahrgäste auf die „Haltestelle Gelsenkirchener“ auszuweichen.

„Die Busse sind aufgrund der ausgedehnten und stauanfälligen Umleitungsstrecke deutlich länger unterwegs“; informiert Pressesprecher Norbert Konegen „Deshalb fahren beide Linien für vier Monate nach einem geänderten Fahrplan“. So startet der SB 27 ab Wanne-Eickel Hbf vierzehn Minuten eher in Richtung Herten. Ab Herten-Mitte gelten wieder die gewohnten Fahrtzeiten. Aufgrund des geänderten Fahrplans kann es für manche Umsteigeverbindungen eng werden. „Wer im Streckenabschnitt Wanne-Eickel/Herten-Mitte unterwegs ist, sollte daher mehr Zeit einplanen“, rät Norbert Konegen

Achtung: Der neue Fahrplan gilt bereits ab dem 29. August 2018!

Zum Fahrplan des SB 27 geht's hier...

Zum Fahrplan des NE 7 geht's hier...

Herten

Aufhebung der Haltestelle „Elisabeth-Hospital“
Ab Dienstag, dem 11. Dezember 2018, ist die Haltestelle „Elisabeth-Hospital“ in Herten aufgrund von Kanalbauarbeiten für die Dauer von ca. sechs Wochen aufgehoben worden.

Die Vestische bittet alle Fahrgäste der Linien SB 49, 211, 212, 243, 249 und des NE 8, alternativ auf die Haltestelle „Schloss Herten“ auszuweichen.

211, 212, 243, 249, SB49 und NE2 - Aufhebung der Haltestelle "Elisabeth-Hospital"
Aufgrund von Kanalbauarbeiten wird die Haltestelle „Elisabeth-Hospital“ in Fahrtrichtung Gelsenkirchen Buer-Rathaus ab Mittwoch, dem 17. Oktober für ca. ein Jahr aufgehoben. Ab dem Montag danach wird die Haltestelle auch in Fahrtrichtung Herten nicht mehr angefahren. Die Vestische empfiehlt ihren Fahrgästen in dieser Zeit die Haltestelle „Schloss Herten“ zu nutzen, dort hält die Linie SB49 während der Bauphase ebenfalls.

Linien SB 27 und NE 7 müssen weiträumig umgeleitet werden 
Wegen Kanalbauarbeiten wird die Ewaldstraße zwischen der Albert-Einstein-Allee und der Gelsenkirchener Straße ab Montag, dem 3. September, für ca. vier Monate halbseitig gesperrt. Hiervon betroffen ist auch der Linienverkehr der Vestischen.

Die Busse der Linien SB 27 und NE 7 müssen daher in Fahrtrichtung Herten-Mitte großräumig umgeleitet werden. Die Haltestellen  „Tennisplatz“ und „Bergwerk Ewald 1/2“ entfallen stadteinwärts, da sie sich auf dem gesperrten Teilstück befinden. Außerdem wird  die Haltestelle „Waldfriedhof“ zur gleichnamigen Haltestelle in der Straße Emscherbruch verlegt. Die Vestische bittet ihre Fahrgäste auf die „Haltestelle Gelsenkirchener“ auszuweichen.

„Die Busse sind aufgrund der ausgedehnten und stauanfälligen Umleitungsstrecke deutlich länger unterwegs“; informiert Pressesprecher Norbert Konegen „Deshalb fahren beide Linien für vier Monate nach einem geänderten Fahrplan“. So startet der SB 27 ab Wanne-Eickel Hbf vierzehn Minuten eher in Richtung Herten. Ab Herten-Mitte gelten wieder die gewohnten Fahrtzeiten. Aufgrund des geänderten Fahrplans kann es für manche Umsteigeverbindungen eng werden. „Wer im Streckenabschnitt Wanne-Eickel/Herten-Mitte unterwegs ist, sollte daher mehr Zeit einplanen“, rät Norbert Konegen

Achtung: Der neue Fahrplan gilt bereits ab dem 29. August 2018!

Zum Fahrplan des SB 27 geht's hier...

Zum Fahrplan des NE 7 geht's hier...

Marl

SB 26, 200 + 227 - Sperrung der Brassertstraße sorgt für Umleitungen
Ab Donnerstag, dem 29. November 2018 (08:30 Uhr) wird die Brassertstraße zwischen Gerhard-Hauptmann-Straße und Schachtstraße für ungefähr vier Monate gesperrt. Diese Sperrung hat Auswirkungen auf den Linienverkehr der Vestischen. Fahrgäste, die mit den Linien SB 26, 200 und 227 unterwegs sind, müssen sich auf folgende Änderungen einstellen: Die Haltestelle „Brassert Markt“ wird in Fahrtrichtung stadtauswärts auf die GerhardHauptmann-Straße verlegt. Die Haltestelle „Steinstraße“ wird auf die Goethestraße verlegt.

 

Oer Erkenschwick

- Keine Umleitungen! -

Recklinghausen

 

235 - Zum Wetterschacht
Aufgrund von Brückenbauarbeiten wird die Straße Zum Wetterschacht, zwischen der Friedrich-Ebert-Straße und Zum Wetterschacht 48 ab Mittwoch, dem 4. Oktober ca. zwei Jahre lang für den gesamten Verkehr gesperrt. Hiervon ist auch der Linienverkehr der Vestischen betroffen. Die Busse der Linie 235 werden umgeleitet. Die Haltestellen „Gewerbe am Wetterschacht“ und „Umweltwerkstatt“ werden aufgehoben. Die Vestische empfiehlt stattdessen die Haltestellen „RE Stadion Hohenhorst“ und „Rottstraße“ zu nutzen.

Waltrop

231, 284 - Vollsperrung Waltrop Hebewerkbrücke

Achtung Baustelle:
Aufgrund von Brückenbauarbeiten im Bereich des Hebewerks in Waltrop müssen die Linien 231, 284 ab dem 7. August 2017 bis auf weiteres großräumig umgeleitet werden.

Aktuelle Infos zur Linie 231!
Aktuelle Infos zur Linie 284!

283 - Sperrung der Brockenscheidter Straße
Im Zeitraum vom 24. März bis zum 7. April 2018 wird die Brockenscheidter Straße wegen Straßenbauarbeiten gesperrt. Die Busse der Vestischen müssen dieser Sperrung weichen. Alle Fahrgäste der Linie 283 werden gebeten, sich auf folgende Änderungen einzustellen:

Ab Samstag, den 24. März bis Montag, den 26. März, und dann wieder ab Donnerstag, den 29. März durchgängig bis zum 7. April ergeben sich diese Änderungen:

Die Brockenscheidter Straße wird zwischen Berliner Straße und Egelmeer halbseitig in Fahrtrichtung Moselbach gesperrt. Die Haltestellen „Zillestraße“, „Husemannstraße“ und „Theodor-Heuss-Straße“ können nicht angefahren werden, da sie sich auf dem gesperrten Teilstück befinden. Fahrgäste, die sonst hier ein- oder aussteigen, können stattdessen die Haltestellen „Theodor-Heuss-Straße“, „Zillestraße“ und „Kettelerstraße“ in Fahrtrichtung Kettelerstraße nutzen.

In der Zeit von Montagabend, den 26. März ab 21:00 Uhr bis Mittwoch, den 28. März bis 24:00 Uhr wird die Brockenscheidter Straße komplett in beiden Fahrtrichtungen gesperrt.

Das bedeutet, dass die Haltestellen „Theodor-Heuss-Straße“, Husemannstraße“, „Zillestraße“ „Kettelerstraße“, „Akazienweg“, „Gesamtschule“, „Ulmenweg“, „Eichenstraße“, „Krusenhof 15“, „Tinkhofstraße“ und „Bismarckstraße“ ohne Alternative entfallen. Alle Fahrten enden an der Haltestelle „Am Moselbach“.