Kfz-MechatronikerIn

Kfz-MechatronikerIn

Sie interessieren sich für Technik und sind fasziniert von Nutzfahrzeugen? Sie können sich einen Arbeitsalltag zwischen Schraubenschlüssel und elektronischer Fehlerdiagnose gut vorstellen? Sie suchen einen Beruf, in dem man Sie reparieren, montieren und inspizieren lässt? Wir hätten da was für Sie: eine Ausbildung zum/zur Kfz-MechatronikerIn Fachrichtung Nutzfahrzeugtechnik.

Wir erwarten

• mindestens qualifizierter Hauptschulabschluss oder Fachoberschulreife
• Technisches Verständnis
• Teamfähigkeit
• Eigenverantwortung

Ausbildungsbereiche

• Ausbildungswerkstatt und Fahrwerkabteilung
• Karosserie- und Motorenabteilung
• Druckluftabteilung und PKW-Werkstatt
• Zentrale Untersuchungen und Anlasserabteilung
• Getriebe-, Reifen- und Elektronikabteilung
• Kfz.-Elektrik und Gebäudetechnik
 

Unser gemeinsamer Weg

Die 3 ½-jährige Ausbildungszeit qualifiziert Sie für Tätigkeiten im Bereich der Kraft­fahr­zeug­­instandhaltung. In unseren modernen Werks­tätten werden Sie lernen, unsere Fahrzeugflotte zu warten, zu re­parieren und zu inspizieren. Sie kontrollieren die Funktionen, demontieren und montieren Fahrzeug- und Motorteile. Mit Hilfe technischer Unterlagen und computer­gestützter Diagnose­geräte überprüfen Sie die Funktion von elektrischen, elektronischen, mechanischen, pneumatischen und hydraulischen Systemen und stellen so Fehler und Störungen fest. Sie beurteilen, ob ein Austausch oder eine Neueinstellung erforderlich ist, bedienen Nutzfahrzeuge und Ihre Systeme, nehmen sie in Betrieb und prüfen, ob sie den straßenverkehrsrechtlichen Vorschriften entsprechen.

Neben der innerbetrieblichen Ausbildung besuchen Sie die Berufsschule in Teilzeitform.