Fahrplanwechsel

Fahrplanwechsel Juli 2018

In dieser Auflistung finden Sie die Fahrplanänderungen in die einzelnen Städte unterteilt. Die genauen Änderungen Ihrer Linien finden Sie in den Fahrplantabellen, sowie alle Linien, bei denen es keine Änderung gab. Ihre aktuelle Verbindung finden Sie auch in der elektronischen Fahrplanauskunft und unserer Vestische-App.

Änderungen in:

Bottrop

SB 16

Diese Linie erhält täglich zwischen Essen Hbf und Bottrop ZOB Berliner Platz ein zusätzliches Angebot in den Abendstunden bis ca. 23 Uhr sowie erstmals auch Fahrten an Sonn- und Feiertagen.

Im weiteren Verlauf bis Bottrop-Kirchhellen, St.-Antonius-Hospital/Gartenstraße wird künftig ein Stundentakt angeboten. Die Busse halten unterwegs nur noch an wenigen Haltestellen und benötigen weniger Fahrzeit. Die entfallenden Haltestellen werden durch die Linie 267 angefahren.

Der bisherigen Abschnitte Kirchhellen – ZOB Dorsten und Kirchhellen – Feldhausen Bf/Movie Park werden von dieser Linie nicht mehr bedient und durch die Linien 267 bzw. 297 ersetzt.

Ab Bottrop ZOB Berliner Platz erfolgen alle Abfahrten in Richtung Kirchhellen künftig von Bussteig 11.

Zum Download-Fahrplan

TaxiBus 217

Diese Linie verkehrt künftig zwischen der Haltestelle „Fuhlenbrock Markt“ und der neu eingerichteten Haltestelle „Seniorenzentrum St. Teresa“ (Görkenstraße). Die bisherige Verbindung zur Zeche Franz Haniel entfällt und wird durch die Linie 268 ersetzt.

Zum Download-Fahrplan

251

Diese Linie fährt künftig mit einem völlig neuen Angebot von Bottrop ZOB Berliner Platz über Marienhospital und Stadtwald zur Haltestelle „Grafenwald, Kirche“. Einzelne Busfahrten werden bis „Grafenmühle“ verlängert. Zwischen „Grafenwald, Kirche“ und „Grafenmühle“ wird zusätzlich ein stündlich verkehrender TaxiBus mit Anschluss an die Busse in bzw. aus Richtung Bottrop ZOB angeboten.

Der bisherige Linienweg über Fuhlenbrock, Bischofssondern (Köllnischer Wald) und Bereitschaftssiedlung entfällt.

Ab Bottrop ZOB Berliner Platz erfolgen alle Abfahrten künftig von Bussteig 12.

Zum Download-Fahrplan

TaxiBus 256

Gladbeck-Rentfort: Der Linienweg wird bis zur neu eingerichteten Haltestelle „West Bf Vorplatz“ verlängert. Dadurch werden auch „Haldenstr.“, „Musikschule“ und „West Bf“ zusätzlich angedient Die Abfahrtszeiten sind für die Zuganschlüsse von und nach Essen Hbf erheblich verschoben worden. Zugleich wird bis zur Haltestelle „Flachglas“ ein 30-Minuten-Takt angeboten.

Bottrop-Grafenwald: Die künftige Route verläuft ab Haltestelle „Hege-/Bottroper Str.“ über "Bergwerk Prosper IV", "Bereitschaftssiedlung", "Vossundern", "Im Spring", „Grafenwald Kirche“, „Ottenkamp“, „Schneider-/Bottroper Str.“ bis zur neuen End- und Starthaltestelle „Schneiderstr.“. Die Abfahrtszeiten wurden erheblich verschoben.

Zum Download-Fahrplan

261

Der Fahrplan wird an die neuen Zeiten der Linie 262 angepasst. Das Fahrtenangebot ändert sich insbesondere frühmorgens bzw. spätabends.

In Fuhlenbrock wird die neue Haltestelle „Oberhausener Str.“ bedient. Die bisherige Haltestelle „Seniorenheim St. Teresa“ wird in „Görkenstr. / Seniorenzentrum“ umbenannt, und die bisherige Haltestelle „Nordfriedhof“ heißt künftig „Nordfriedhof / Brünerstr.“.

Ab Bottrop ZOB Berliner Platz erfolgen alle Abfahrten in Richtung Fuhlenbrock künftig von Bussteig 15.

Zum Download-Fahrplan

262

Diese Linie übernimmt neue Bedienungsaufgaben in den Stadtteilen Eigen und Batenbrock. Sie fährt dabei ab Haltstelle „Eigen Markt“ über die Rheinbabenstraße und Hiberniastraße zur Industriestraße, anschließend über die Scharnhölzstraße zum Ostring. Die Haltestellen „Bottrop Betriebshof“, „Aegidistr.“ und „Alsenstr.“ (bisher Linie 264) werden neu bedient. Neu eingerichtet sind die Haltestellen „Gewerbegebiet Rheinbaben“, „Industriestr.“ und „Ostfriedhof“.

Gleichzeitig wird die bisherige Route über Fischedickstraße, Tannenstraße und Nordring künftig von der Linie 264 bedient. Die Haltestelle „Tennishalle“ wird aufgehoben.

Der gesamte Fahrplan wurde an allen Verkehrstagen überarbeitet. Die Abfahrtszeiten haben sich deshalb erheblich verschoben.

Ab Bottrop ZOB Berliner Platz erfolgen alle Abfahrten künftig von Bussteig 10.

Zum Download-Fahrplan

263

In Fahrtrichtung Essen-Karnap verschieben sich die Fahrtzeiten montags bis freitags um bis zu 10 Minuten. Samstags früh starten einzelne Fahrten auch einige Minuten eher. Die bisher nur freitags angebotenen Spätfahrten nach 24 Uhr verkehren künftig auch montags bis donnerstags.

Baustellenbedingt entfallen bereits seit Anfang des Jahres die Haltestellen „Prosperstr./Arbeitsamt“ sowie „Brinkstr.“. Die Umleitung erfolgt über die Passstraße und die Haltestelle „Fröbelstr.“.

Zum Download-Fahrplan

264

Abschnitt Börenstraße – Bottrop ZOB Berliner Platz: Die Linie übernimmt neue Bedienungsaufgaben in den Stadtteilen Eigen und Batenbrock. Sie fährt dabei ab „Börenstr.“ neu über die Gladbecker Straße direkt zum Eigener Markt. Die bisherige Route über die Haltestellen „Bottrop Betriebshof“, „Velsenstr.“ und „Zur Schattigen Buche“ und wird künftig von Linie 262 befahren. Die bisherige Haltestelle „Boyer Brücke“ wird auch von den Linien SB 91 und 259 angefahren.

Im weiteren Linienverlauf werden die Haltestellen „Im Scheierbruch“, „Sydowstr.“ und „Breslauer Str.“ neu bedient. Die bisherigen Haltestellen „Aegidistr.“ und „Alsenstr.“ entfallen und werden von der Linie 262 übernommen.

Der gesamte Fahrplan wurde an allen Verkehrstagen überarbeitet. Die Abfahrtszeiten haben sich deshalb erheblich (!) verschoben.

Ab Bottrop ZOB Berliner Platz erfolgen künftig alle Abfahrten in Richtung Börenstraße von Bussteig 3.

Abschnitt Bottrop ZOB Berliner Platz – Vonderort - Hauptbahnhof: Dieses Linienstück wird nicht mehr bedient. Alle bisherigen Fahrten entfallen. Es gibt ein neues Angebot durch die Linie 291 (Bus) bzw. 294 (TaxiBus).

Zum Download-Fahrplan

267

Zum Fahrplanwechsel erhält diese Linie einen neuen Linienweg und ergänzt die Linie SB 16 zwischen Bottrop ZOB Berliner Platz und Kirchhellen, Schulze-Delitzsch-Straße. Es werden alle Zwischenhaltestellen bedient. Im Zusammenspiel der Linien SB 16 und 267 werden zwischen der Bottroper Innenstadt und Kirchhellen drei Fahrten pro Stunde angeboten.

Darüber hinaus übernimmt diese Linie auch die Bedienung des Abschnittes Schulze-Delitzsch-Straße – Feldhausen Bf/Movie Park (bisher Linie SB 16) und bietet hier erstmals einen 30-Minuten-Takt an.

Die bisherige Haltestelle „Roonstr.“ wird aufgehoben.

Die TaxiBus-Fahrten müssen aus Dispositionsgründen künftig mindestens 45 Minuten vor Abfahrt bestellt werden.

Zum Download-Fahrplan

268

Diese Linie wird ab Bottrop ZOB Berliner Platz bis Fuhlenbrock verlängert. Montags bis samstags starten die meisten Fahrten ab Haltestelle „Zeche Franz Haniel“. Abends sowie sonn- und feiertags beginnen die Fahrten ab Haltestelle „Fuhlenbrock Markt“.

Das gesamte Fahrplanangebot wurde neu gestaltet. Die Abfahrtszeiten haben sich dadurch erheblich verschoben. Die bisherigen Spätfahrten freitags nach 24 Uhr von Bottrop ZOB Berliner Platz bis Klopriesstraße entfallen. Die Fahrten des TaxiBus starten und enden künftig an der Haltestelle „Prosperstr./Ostring“ mit Anschluss zur Linie 263.

Baustellenbedingt entfallen bereits seit Anfang des Jahres die Haltestellen „Prosperstr./Arbeitsamt“ sowie „Brinkstr.“. Die Umleitung erfolgt über die Passstraße und die Haltestelle „Fröbelstr.“.

Ab Bottrop ZOB Berliner Platz starten alle Fahrten in Richtung Fuhlenbrock ab Bussteig 14.

Zum Download-Fahrplan

269

Der bisherige Linienabschnitt Grafenmühle – Grafenwald Kirche entfällt und wird durch die Linie 251 ersetzt. Die Linie startet neu ab Haltestelle „Schneiderstr.“ und erhält einen anderen Linienweg in Kirchhellen. Die Fahrten des TaxiBus erfolgen ab Haltestelle „Schulze-Delitzsch-Str.“ über „St. Antonius-Hospital/Gartenstr.“ weiter zu den neuen Haltestellen „Rohrbrauck“ und „Aulkestr.“ und anschließend über „Pelsstr./Im Pinntal“ bis zur Endhaltestelle „Im Pinntal“.

Das Angebot und die Fahrplanzeiten wurden neu gestaltet und auf Anschlüsse von und zur neuen Linie 267 ausgerichtet. Montags bis samstags enden die letzten Fahrten erst gegen 24 Uhr.

An der Haltestelle „Schulze-Delitzsch-Str.“ erfolgen die Abfahrten in Richtung „Im Pinntal“ künftig von Bussteig 3 und in Richtung „Schneiderstr.“ von Bussteig 4.

Die Haltestelle „St. Antonius-Hospital“ wird nicht mehr bedient.

Die TaxiBus-Fahrten müssen aus Dispositionsgründen künftig mindestens 45 Minuten vor Abfahrt bestellt werden.

Zum Download-Fahrplan

290

Die bisher zwischen Bottrop-Feldhausen und -Kirchhellen verkehrende Linie entfällt. Die bisherige Haltestelle „Gewerbegebiet Pelsstr.“ wird aufgehoben.

294

Zur Durchführung von Einsatzwagen für Schüler sowie TaxiBus-Fahrten in den Tagesrandlagen fährt diese Linie in Zukunft ab Bottrop Hbf über Vonderort bis Bottrop ZOB Berliner Platz auf der bisherigen Route der Linie 264. Ab Bottrop ZOB Berliner Platz erfolgen künftig alle Abfahrten von Bussteig 7.

In Bottrop-Welheim werden die Haltestellen „Mathias-Stinnes-Platz“, „Flöttestr.“, „Gungstr.“, „Friedenskirche“ und „Welheimer Str.“ zusätzlich bedient.

Zum Download-Fahrplan

297

Diese neue Linie verkehrt zwischen Bottrop-Kirchhellen und ZOB Dorsten als Ersatz für die bisherige Linie SB 16. Die Busse fahren in Kirchhellen neu über die Haltestelle „Weberstr.“. Die bisherige Haltestelle „Dinslakener Str.“ wird aufgehoben.

Die Abfahrtszeiten verschieben sich um bis zu 5 Minuten. Dadurch sind die Anschlüsse am ZOB Dorsten auf die Züge von und nach Essen Hbf und in Kirchhellen („Schulze-Delitzsch-Str.“) auf die Linie 267 in Richtung Bottrop ZOB Berliner Platz sichergestellt.

Für die Beschäftigten des Diakonischen Werkes (Haltestelle „Rotthoffs Hof“) werden morgens und nachmittags durchgehende Fahrten ab/bis Bottrop ZOB Berliner Platz angeboten.

In den Tagesrandlagen verkehrt ein TaxiBus nach vorheriger telefonischer Anmeldung.

Die TaxiBus-Fahrten müssen mindestens 45 Minuten vor Abfahrt bestellt werden.

Zum Download-Fahrplan

NE 18

Ab Bottrop ZOB Berliner Platz erfolgen künftig alle Abfahrten von Bussteig 12.

Zum Download-Fahrplan

Recklinghausen

SB 23

Die Schnellbuslinie entfällt unter dieser Bezeichnung und wird als Linie „238“ mit zusätzlichen Haltestellen und gleichen Betriebszeiten neu angeboten.

Zum Download-Fahrplan

SB 49

Auf der Strecke Recklinghausen Hbf – Herten Mitte – GE-Buer Rathaus verkehrt diese neue Linie mit Expresscharakter in der Hauptverkehrszeit montags bis samstags. Sie ergänzt die bestehende Linie 249 zwischen Recklinghausen und Herten Mitte und hält an wichtigen zentralen Punkten. Von Herten Mitte bis Buer Rathaus übernimmt sie einen Teil der Fahrten von der Linie 249 und hält nicht an jeder Haltestelle.

Zum Download-Fahrplan

Geschäftsführer Martin Schmidt, Aufsichtsratvorsitzender Cay Sübercrüb und Betriebsdirektor Holger Becker erklären den Verlauf der neuen Linie SB 49.
231

Die TaxiBus-Fahrten müssen aus Dispositionsgründen künftig mindestens 45 Minuten vor Abfahrt bestellt werden.

Zum Download-Fahrplan

236

Montags bis samstags wird die Linie zur Hauptverkehrszeit künftig zweimal pro Stunde mit neuen Abfahrtszeiten verkehren. Die neuen Zeiten sind so gestaffelt, dass zwischen Recklinghausen Hbf und König Ludwig (Alte Grenzstraße) in Kombination mit der Linie 237 ein attraktiver 20-Minuten-Takt entsteht.

Im Spätverkehr werden die TaxiBus-Fahrten bis Haltestelle „Alte Grenzstraße“ verlängert. Die bisherige Haltestelle „Hohenhorster Weg“ wird nicht mehr bedient

Zum Download-Fahrplan

237

Montags bis samstags wird die Linie zur Hauptverkehrszeit künftig mit neuen Abfahrtszeiten verkehren. Die neuen Zeiten sind so gestaffelt, dass zwischen Recklinghausen Hbf und König Ludwig (Alte Grenzstraße) in Kombination mit der Linie 236 ein attraktiver 20-Minuten-Takt entsteht.

In Castrop-Rauxel werden die Haltestellen „Vördestr.“, „Waldfriedhof“ und „Moritzstr.“ nicht mehr bedient. Diese Aufgabe übernimmt künftig die Linie 481 unseres Nachbarunternehmens DSW21.

Zum Download-Fahrplan

238

Unter dieser Bezeichnung verkehrt eine neue Linie zwischen Recklinghausen Hbf und GE-Buer Rathaus auf der gleichen Route wie die bisherige Linie SB 23. Es werden in Recklinghausen die Haltestellen „Vockeradtstr.“ und „Freiherr-vom-Stein-Gymnasium“ zusätzlich bedient. In Herten halten die Busse künftig auch an den Haltestellen „Ehrenmal“ und „Hahnenbergstr.“. Das Fahrtenangebot und die Betriebszeiten entsprechen der bisherigen Linie SB 23.

Zum Download-Fahrplan

249

Das Angebot dieser Linie wurde mit Einführung der neuen Linie SB 49 verändert:

Abschnitt Recklinghausen Hbf – Herten Mitte: Montags bis samstags in der Hauptverkehrszeit endet jede zweite Fahrt aus Recklinghausen in Herten Mitte. Es besteht ein Anschluss zur Linie SB 49 in Richtung Buer Rathaus.

Abschnitt Herten Mitte – GE-Buer Rathaus: Montags bis samstags in der Hauptverkehrszeit wird ein 30-Minuten-Takt angeboten. Zusätzliche Fahrten werden durch die Linie SB 49 durchgeführt.

Zu den übrigen Zeiten bleibt das Fahrtenangebot unverändert.

Zum Download-Fahrplan

Gladbeck

252

Die abendlichen TaxiBus-Fahrten ab Gladbeck, Oberhof bis GE-Horst (Haltestelle „Buerer Str.“) starten 13 Minuten früher.

Zum Download-Fahrplan

253

In Gladbeck-Zweckel wird der Linienweg ab Haltestelle „Dechenstr.“ über „Zweckel Markt“ bis „Zweckel Mitte/Bf“ verlängert. Die Busse fahren anschließend weiter als Linie 254.

Zwischen Goetheplatz und West Bahnhof werden zukünftig die Haltestellen „Querstr.“ und „Hermannstr.“ bedient. Dadurch hält die Linie nicht mehr an den Haltestellen „Hölderlinstr.“, „Talstr.“ und „Nordpark“, die bereits von anderen Linien bedient werden.

Die täglichen Betriebszeiten des Busverkehrs werden bis ca. 21.15 Uhr verlängert. Bei einzelnen Fahrten, insbesondere morgens, sind die Abfahrtszeiten geringfügig verschoben.

Zum Download-Fahrplan

254

Gladbeck-Zweckel: In Zusammenhang mit den Änderungen bei Linie 253 starten alle Fahrten nicht mehr ab Haltestelle „Dechenstr.“, sondern erst ab „Zweckel Mitte / Bf“. Die Busse fahren in Richtung Schultendorf/Oberhof für ungefähr zwei Jahre eine Umleitung über Händelstraße bzw. Feldhauser Straße wegen der Brückenbaustelle am Bahnhof Zweckel. Die Haltestellen „Arenbergstr.“ und „Weberstr.“ entfallen dauerhaft; „Zweckel Bf“ wird wegen der Brückenbaustelle vorübergehend nicht bedient.

Gladbeck-Rentfort: In Zusammenhang mit den Änderungen bei Linie 258 werden die Haltestellen „Kampstr.“, „Haldenstr.“, „Hegestr.“, „Kurt-Schumacher-Str.“ und „Rentfort Markt“ nicht mehr angedient. Die neue Route verläuft über die Haltestellen „Martin-Luther-Kirche“, „Meinenkamp“, „Berliner Str.“ und „Fritz-Erler-Str.“ bis zur Haltestelle „Am Park“.

Die täglichen Betriebszeiten des Busverkehrs werden bis ca. 20.45 Uhr verlängert. Bei vielen Fahrten, insbesondere morgens, gibt es teilweise erheblich verschobene Abfahrtszeiten. An der Haltestelle „Goetheplatz“ erfolgen künftig alle Abfahrten Richtung Zweckel von Bussteig 3.

Zum Download-Fahrplan

TaxiBus 256

Gladbeck-Rentfort: Der Linienweg wird bis zur neu eingerichteten Haltestelle „West Bf Vorplatz“ verlängert. Dadurch werden auch „Haldenstr.“, „Musikschule“ und „West Bf“ zusätzlich angedient Die Abfahrtszeiten sind für die Zuganschlüsse von und nach Essen Hbf erheblich verschoben worden. Zugleich wird bis zur Haltestelle „Flachglas“ ein 30-Minuten-Takt angeboten.

Bottrop-Grafenwald: Die künftige Route verläuft ab Haltestelle „Hege-/Bottroper Str.“ über "Bergwerk Prosper IV", "Bereitschaftssiedlung", "Vossundern", "Im Spring", „Grafenwald Kirche“, „Ottenkamp“, „Schneider-/Bottroper Str.“ bis zur neuen End- und Starthaltestelle „Schneiderstr.“. Die Abfahrtszeiten wurden erheblich verschoben.

Zum Download-Fahrplan

258

Diese Linie befährt den Linienweg in Gladbeck-Rentfort über die Josephstraße in beiden Richtungen. Der bisherige Linienweg über „Kampstr.“ und „Haldenstr.“ entfällt und wird durch die TaxiBus-Linie 256 bedient.

Zugleich werden montags bis freitags vor 6 Uhr bzw. nach 20 Uhr zusätzliche Fahrten angeboten. Die Abfahrtszeiten sind montags bis freitags um ca. 10 Minuten verschoben worden. Dadurch entsteht zusammen mit Linie SB 36 ein angenäherter 10-Minuten-Takt zwischen den Haltestellen „Musikschule“ und „Oberhof“.

Zum Download-Fahrplan

Waltrop

SB 24

Die Haltestellen „Altenbruchstr.“ und „Kapellenweg“ in Waltrop werden nicht mehr angefahren. Die neue Linie 289 übernimmt ihre Bedienung.

Zum Download-Fahrplan

231

Die TaxiBus-Fahrten müssen aus Dispositionsgründen künftig mindestens 45 Minuten vor Abfahrt bestellt werden.

Zum Download-Fahrplan

283

Auf dem Linienabschnitt zwischen den Haltestellen „Mühlenstr.“ (Siedlung Im Hangel) und „Am Moselbach“ wird künftig an allen Tagen ein nachfrageorientierter 60-Minuten-Takt angeboten. Die bisherigen AST-Fahrten samstags bzw. sonn- und feiertags werden durch Fahrten per „TaxiBus“ mit neuen Abfahrtszeiten ersetzt. Dadurch entfällt der bisherige Sondertarif. Es gilt der normale VRR-Tarif für Bus & Bahn. Die TaxiBus-Fahrten müssen mindestens 45 Minuten vor Abfahrt bestellt werden.

Auf dem Abschnitt von „Am Moselbach“ bis „Kettelerstr.“ (Kettelersiedlung) und zurück fahren die Busse montags bis freitags künftig bis ca. 19.45 Uhr. Samstags nach 16 Uhr werden zusätzliche Fahrten angeboten. In der Schwachverkehrszeit samstags bzw. sonn- und feiertags verschieben sich die Abfahrtszeiten erheblich auf der gesamten Linie. Dadurch erhält die Kettelersiedlung an der Umsteigehaltestelle „Am Moselbach“ einen Anschluss zur Linie SB 24 in Richtung DO-Mengede

Zum Download-Fahrplan

284

Die Abfahrtszeiten verschieben sich an allen Tagen geringfügig. Die Fahrten sonntags 8.43 Uhr ab Waltrop „Am Moselbach“ bzw. 8.50 Uhr ab „Sydowstr.“ entfallen.

Die TaxiBus-Fahrten müssen künftig mindestens 45 Minuten vor Abfahrt bestellt werden.

Zum Download-Fahrplan

285

Die Linie verkehrt künftig nur noch zwischen den Haltestellen „Am Moselbach“ und „Gasstr.“ (Siedlung Im Berg). Es wird künftig an allen Tagen ein nachfrageorientierter 60-Minuten-Takt angeboten. Die Abfahrtszeiten verschieben sich erheblich an allen Tagen.

Die bisherigen AST-Fahrten samstags bzw. sonn- und feiertags werden durch ein neues Angebot per „TaxiBus“ ersetzt. Dadurch entfällt der bisherige Sondertarif. Es gilt der normale VRR-Tarif für Bus & Bahn. Die TaxiBus-Fahrten müssen mindestens 45 Minuten vor Abfahrt bestellt werden.

Der frühere Linienabschnitt zwischen „Am Moselbach“ und „Goethestr.“ (Klöcknersiedlung) wird durch die Linie 289 bedient.

Zum Download-Fahrplan

289

Diese Linie erhält ein völlig neues Angebot mit anderer Fahrtroute. Sie verkehrt in Zukunft montags bis samstags im Stundentakt zwischen Waltrop „Am Moselbach“ und Dortmund „Mengede Bf“ mit Anschluss zu den Zügen der Linie RE 3 von und nach Düsseldorf Hbf. Der neue Linienweg verläuft in Waltrop über die Klöcknersiedlung und entspricht im weiteren Verlauf der Route von Linie SB 24. Es werden alle Zwischenhaltestellen bedient. An Sonn- und Feiertagen verkehren die Busse zwischen Waltrop „Am Moselbach“ und „Goethestr.“ (Klöcknersiedlung).

Die bisherigen Linienfahrten an Schultagen zwischen Waltrop, Dortmund-Groppenbruch und -Mengede werden durch zeitgleich verkehrende Schüler-Einsatzwagen  ersetzt.

Zum Download-Fahrplan

Michael Suntrup, bei der Stadt fürs Thema Nahverkehr zuständig, Stadtplaner Andreas Scheiba, Bürgermeisterin Nicole Moenikes und Holger Becker (Betriebsdirektor) und Stefan Höpel (Planer) von der Vestischen
AST 87N, 87S, 89

Die Fahrten des Anruf-Sammel-Taxis müssen künftig mindestens 45 Minuten vor Abfahrt bestellt werden.

Zum Download-Fahrplan

Herten

SB 23

Die Schnellbuslinie entfällt unter dieser Bezeichnung und wird als Linie „238“ mit zusätzlichen Haltestellen und gleichen Betriebszeiten neu angeboten.

Zum Download-Fahrplan

SB 49

Auf der Strecke Recklinghausen Hbf – Herten Mitte – GE-Buer Rathaus verkehrt diese neue Linie mit Expresscharakter in der Hauptverkehrszeit montags bis samstags. Sie ergänzt die bestehende Linie 249 zwischen Recklinghausen und Herten Mitte und hält an wichtigen zentralen Punkten. Von Herten Mitte bis Buer Rathaus übernimmt sie einen Teil der Fahrten von der Linie 249 und hält nicht an jeder Haltestelle.

Zum Download-Fahrplan

Geschäftsführer Martin Schmidt, Aufsichtsratvorsitzender Cay Sübercrüb und Betriebsdirektor Holger Becker erklären den Verlauf der neuen Linie SB 49.
238

Unter dieser Bezeichnung verkehrt eine neue Linie zwischen Recklinghausen Hbf und GE-Buer Rathaus auf der gleichen Route wie die bisherige Linie SB 23. Es werden in Recklinghausen die Haltestellen „Vockeradtstr.“ und „Freiherr-vom-Stein-Gymnasium“ zusätzlich bedient. In Herten halten die Busse künftig auch an den Haltestellen „Ehrenmal“ und „Hahnenbergstr.“. Das Fahrtenangebot und die Betriebszeiten entsprechen der bisherigen Linie SB 23.

Zum Download-Fahrplan

243

Montags bis samstags verkehren stündlich einzelne Fahrten über die neue Haltestelle „Real Hoppenwall“. Dadurch verschieben sich die Abfahrtszeiten zwischen den Haltestellen „GE-Buer Rathaus“ und „Lindenstr.“ in Herten-Bertlich um mehrere Minuten.

Zum Download-Fahrplan

Fahrer Philipp Babian, Dr. Babette Nieder (Stadt Herten), Martin Schmidt (Vestische-Geschäftsführer), Elisabeth Linkmann (Kreistag), Michael Metzsching („real“), Bürgermeister Fred Toplak, Frauke Wiering (Wirtschaftsförderung) und Stadtbaurat Heidenreich
249

Das Angebot dieser Linie wurde mit Einführung der neuen Linie SB 49 verändert:

Abschnitt Recklinghausen Hbf – Herten Mitte: Montags bis samstags in der Hauptverkehrszeit endet jede zweite Fahrt aus Recklinghausen in Herten Mitte. Es besteht ein Anschluss zur Linie SB 49 in Richtung Buer Rathaus.

Abschnitt Herten Mitte – GE-Buer Rathaus: Montags bis samstags in der Hauptverkehrszeit wird ein 30-Minuten-Takt angeboten. Zusätzliche Fahrten werden durch die Linie SB 49 durchgeführt.

Zu den übrigen Zeiten bleibt das Fahrtenangebot unverändert.

Zum Download-Fahrplan

Gelsenkirchen-Buer

SB 23

Die Schnellbuslinie entfällt unter dieser Bezeichnung und wird als Linie „238“ mit zusätzlichen Haltestellen und gleichen Betriebszeiten neu angeboten.

Zum Download-Fahrplan

SB 49

Auf der Strecke Recklinghausen Hbf – Herten Mitte – GE-Buer Rathaus verkehrt diese neue Linie mit Expresscharakter in der Hauptverkehrszeit montags bis samstags. Sie ergänzt die bestehende Linie 249 zwischen Recklinghausen und Herten Mitte und hält an wichtigen zentralen Punkten. Von Herten Mitte bis Buer Rathaus übernimmt sie einen Teil der Fahrten von der Linie 249 und hält nicht an jeder Haltestelle.

Zum Download-Fahrplan

Geschäftsführer Martin Schmidt, Aufsichtsratvorsitzender Cay Sübercrüb und Betriebsdirektor Holger Becker erklären den Verlauf der neuen Linie SB 49.
238

Unter dieser Bezeichnung verkehrt eine neue Linie zwischen Recklinghausen Hbf und GE-Buer Rathaus auf der gleichen Route wie die bisherige Linie SB 23. Es werden in Recklinghausen die Haltestellen „Vockeradtstr.“ und „Freiherr-vom-Stein-Gymnasium“ zusätzlich bedient. In Herten halten die Busse künftig auch an den Haltestellen „Ehrenmal“ und „Hahnenbergstr.“. Das Fahrtenangebot und die Betriebszeiten entsprechen der bisherigen Linie SB 23.

Zum Download-Fahrplan

243

Montags bis samstags verkehren stündlich einzelne Fahrten über die neue Haltestelle „Real Hoppenwall“. Dadurch verschieben sich die Abfahrtszeiten zwischen den Haltestellen „GE-Buer Rathaus“ und „Lindenstr.“ in Herten-Bertlich um mehrere Minuten.

Zum Download-Fahrplan

249

Das Angebot dieser Linie wurde mit Einführung der neuen Linie SB 49 verändert:

Abschnitt Recklinghausen Hbf – Herten Mitte: Montags bis samstags in der Hauptverkehrszeit endet jede zweite Fahrt aus Recklinghausen in Herten Mitte. Es besteht ein Anschluss zur Linie SB 49 in Richtung Buer Rathaus.

Abschnitt Herten Mitte – GE-Buer Rathaus: Montags bis samstags in der Hauptverkehrszeit wird ein 30-Minuten-Takt angeboten. Zusätzliche Fahrten werden durch die Linie SB 49 durchgeführt.

Zu den übrigen Zeiten bleibt das Fahrtenangebot unverändert.

Zum Download-Fahrplan

252

Die abendlichen TaxiBus-Fahrten ab Gladbeck, Oberhof bis GE-Horst (Haltestelle „Buerer Str.“) starten 13 Minuten früher.

Zum Download-Fahrplan

253

In Gladbeck-Zweckel wird der Linienweg ab Haltestelle „Dechenstr.“ über „Zweckel Markt“ bis „Zweckel Mitte / Bf“ verlängert. Die Busse fahren anschließend weiter als Linie 254.

Zwischen Goetheplatz und West Bahnhof werden zukünftig die Haltestellen „Querstr.“ und „Hermannstr.“ bedient. Dadurch hält die Linie nicht mehr an den Haltestellen „Hölderlinstr.“, „Talstr.“ und „Nordpark“, die bereits von anderen Linien bedient werden.

Die täglichen Betriebszeiten des Busverkehrs werden bis ca. 21.15 Uhr verlängert. Bei einzelnen Fahrten, insbesondere morgens, sind die Abfahrtszeiten geringfügig verschoben.

Zum Download-Fahrplan

258

Diese Linie befährt ihren Linienweg in Gladbeck-Rentfort zwischen „Hegestr.“ und „Martin-Luther-Kirche“ wieder in beiden Richtungen. Neue Endhaltestelle ist „St.-Joseph-Kirche“. Der bisherige Linienweg über „Kampstr.“ und „Haldenstr.“ entfällt und wird durch die TaxiBus-Linie 256 bedient.

Zugleich werden montags bis freitags vor 6 Uhr bzw. nach 20 Uhr zusätzliche Fahrten angeboten. Die Abfahrtszeiten sind montags bis freitags um ca. 10 Minuten verschoben worden. Dadurch entsteht zusammen mit Linie SB 36 ein angenäherter 10-Minuten-Takt zwischen den Haltestellen „Musikschule“ und „Oberhof“.

Zum Download-Fahrplan

Dorsten

SB 16

 

Die Abschnitte Kirchhellen – ZOB Dorsten und Kirchhellen – Feldhausen Bf / Movie Park werden von dieser Linie nicht mehr bedient und durch die Linien 267 bzw. 297 ersetzt.

Zum Download-Fahrplan

297

Diese neue Linie verkehrt zwischen Bottrop-Kirchhellen und ZOB Dorsten als Ersatz für die bisherige Linie SB 16. Die Busse fahren in Kirchhellen neu über die Haltestelle „Weberstr.“. Die bisherige Haltestelle „Dinslakener Str.“ wird aufgehoben.

Die Abfahrtszeiten verschieben sich um bis zu 5 Minuten. Dadurch sind die Anschlüsse am ZOB Dorsten auf die Züge von / nach Essen Hbf und in Kirchhellen („Schulze-Delitzsch-Str.“) auf die Linie 267 in Richtung Bottrop ZOB Berliner Platz sichergestellt.

Für die Beschäftigten des Diakonischen Werkes (Haltestelle „Rotthoffs Hof“) werden morgens und nachmittags durchgehende Fahrten ab/bis Bottrop ZOB Berliner Platz angeboten.

In den Tagesrandlagen verkehrt ein TaxiBus nach vorheriger telefonischer Anmeldung.

Die TaxiBus-Fahrten müssen mindestens 45 Minuten vor Abfahrt bestellt werden.

Zum Download-Fahrplan