Vestische befragt Kunden

Die Meinung ihrer Fahrgäste ist der Vestischen wichtig. Aus diesem Grund führt das Nahverkehrsunternehmen von Anfang April bis Anfang Juni ein sogenanntes „Kundenbarometer“ im Kreis Recklinghausen, Bottrop und Gelsenkirchen-Buer durch, mit dem die Qualität des Busangebotes auf den Prüfstein gestellt wird. Die Interviewpartner können für bestimmte Leistungsmerkmale wie Netz, Anschlüsse, Kundeninformation, Infos an den Haltestellen etc. Bewertungen von „vollkommen zufrieden“ bis „unzufrieden“ vergeben und damit den Grad ihrer Zufriedenheit mit den Leistungen der Vestischen ausdrücken. Die Ergebnisse der Befragung werden der Vestischen als Richtschnur für künftiges Handeln dienen, denn die Zufriedenheit der Fahrgäste wirkt sich direkt aus auf die Bereitschaft zur Nutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln. Die telefonischen Befragungen werden durch das Marktforschungsinstitut TNS Infratest durchgeführt.

Zurück