Ohne Parkplatzsorgen zur Palmkirmes – Vestische-Busse rollen öfters

Die diesjährige Palmkirmes in Recklinghausen startet am Freitag, den 31. März und endet am Sonntag, den 9. April 2017. Damit die Anreise stressfrei verläuft, wird die Vestische ihr Verkehrsangebot an den Kirmestagen ausweiten. Durch den Einsatz zusätzlicher Busse wird das Angebot auf der Linie SB 20 zwischen Recklinghausen Hbf und Herne Bf verstärkt.

Um für den Besucherandrang an den Kirmeswochenenden gut gerüstet zu sein, verkehrt die Linie SB 20 samstags von 15:10 Uhr bis 22:49 Uhr im 15-Minuten-Takt und sonntags ab 11:49 Uhr bis 22:49 Uhr ebenfalls im 15-Minuten-Takt, Abfahrt jeweils vom Bussteig 5 am Busbahnhof in Recklinghausen.

"Dieses bedeutet eine Verdopplung des Angebotes in den genannten Zeiträumen gegenüber dem normalen Verkehrsangebot", kündigt Mareike Raffel, Sprecherin der Vestischen, an. Auch am Familientag (Mittwoch, 05.04.2017) wird die Vestische zusätzliche Busse bereitstellen.

Die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist konkurrenzlos günstig und die nervige Parkplatzsuche entfällt. Mareike Raffel empfiehlt besonders für Familien und kleinere Gruppen den Kauf eines TagesTickets. Das TagesTicket wird preislich gestaffelt für eine oder bis zu fünf Personen angeboten. Mit dem TagesTicket der Preisstufe A können beispielsweise drei Personen aus Recklinghausen oder Herten für 13,20 € zur Palmkirmes hin- und wieder zurückfahren - das Ticket gilt den ganzen Tag!

Fahrplanauskünfte gibt es im KundenCenter der Vestischen in Recklinghausen am Busbahnhof, montags bis freitags von 06:30 Uhr bis 18:30 Uhr und samstags von 09:00 Uhr bis 14:30 Uhr. 

Für weitere Fragen stehen die Kundenberater der „Schlauen Nummer“ unter der Hotline 0 180 6/50 40 30 (0,20 €/Anruf aus dem deutschen Festnetz; Mobilfunk max. 0,60 €/Anruf) gerne zur Verfügung. Eine kostenlose Fahrplanauskunft (nur Sprachcomputer) gibt’s unter 0 800 3/50 40 30.