KÖR

KÖR-Busse

Durch Kooperation für den Wettbewerb rüsten.

Angesichts des durch die EU bewirkten Wett­bewerbs stehen die kommunalen Verkehrs­unter­nehmen vor großen Heraus­forderungen. Gleichzeitig zwingt die ange­spannte Finanz­lage der öffentlichen Haus­halte die Verkehrs­betriebe zum Handeln. In Anbetracht dieser Rahmenbedingungen haben sich die Bochum-Gelsen­kirchener Straßen­bahnen AG (BOGESTRA), die Straßen­bahn Herne-Castrop-Rauxel GmbH (HCR), die Vestische Straßen­bahnen GmbH und die Dortmunder Stadtwerke AG (DSW) zu einer Kooperation Östliches Ruhrgebiet (KÖR) entschlossen. So entstand die KÖR : Kooperation Östliches Ruhrgebiet.

Der in den einzelnen Unternehmen vorhandene Sachverstand soll gebündelt und die auf unterschiedlichsten Gebieten gemachten Erfahrungen ausgetauscht werden.

Wir kooperieren bei

  • der Qualitätsverbesserung für den Kunden,
  • der Anschaffung neuer Fahrzeuge,
  • der Ausbildung von Lehrlingen,
  • dem Austausch prämierter Verbesserungsvorschläge.

Bei allen Aktivitäten steht die Qualitätsverbesserung für den Fahrgast heute mehr denn je im Vordergrund. Sichtbares Zeichen der Kooperation sind die gemeinsam beschafften "NRW-Busse", die seit dem Jahr 2000 den Straßenraum im Ruhr­gebiet beleben. Bei der gemeinsamen Busbeschaffung konnten nicht nur die Anschaffungskosten deutlich gesenkt werden. Die modern gestalteten Fahrzeuge bieten auch zusätzlichen Komfort für die Fahrgäste. So sind zum ersten Mal im Kooperationsraum rund 210 Linienbusse mit einer Klimaanlage ausgestattet.

Im März 2001 starteten die vier Kooperationsunternehmen über ihre eigene Internetpräsenz hinaus unter www.bus-und-bahn.de einen gemeinsamen Internetauftritt.

Zum Charakter des regionalen Portals gehören außerdem zusätzliche Leistungen wie regionale und lokale Wetterübersicht, Buchtipps und Leseproben von Best­sellern sowie Musiktitel zum Hineinhören und Herunterladen.

Kontrollierter Einstieg:

Am 25. März 2002 testete die Vestische als erstes der KÖR-Unternehmen den ganztätigen kontrollierten Vordereinstieg auf allen Linien. Mit Erfolg: Die Schwarz­fahrerquote sank von rund 10% auf unter 1%! Eine Mehreinnahme von ca. 1 Million Euro pro Jahr konnte so erzielt werden. Am 14. April 2003 führten die anderen KÖR-Unternehmen aufgrund des erfolgreichen Pilotprojektes der Vestischen ebenfalls den Kontrollierten Einstieg ein.

Bochum/Gelsenkircherner Straßenbahnen

Bochum/Gelsenkircherner Straßenbahnen

Mehr Information finden Sie unter:
www.bogestra.de

Dortmunder Stadtwerke

Dortmunder Stadtwerke

Mehr Information finden Sie unter:
www.dsw.de

Straßenbahn - Herne Castrop-Rauxel GmbH

Straßenbahn - Herne Castrop-Rauxel GmbH

Mehr Information finden Sie unter:
www.hcr-herne.de

Vestische Straßenbahnen GmbH

Straßenbahn - Herne Castrop-Rauxel GmbH

Mehr Information finden Sie unter:
www.vestische.de