Zum Kanalfestival ohne Parkplatzsorgen – Sonderbusse fahren zum Dattelner Hafen

Zum Kanalfestival ohne Parkplatzsorgen – Sonderbusse fahren zum Dattelner Hafen

Wie komme ich ohne Stress zum Kanalfestival? Natürlich mit dem Bus! Denn die Vestische reagiert auf den traditionell großen Besucherandrang und erweitert das Fahrtenangebot zum Dattelner Hafen erheblich. So verkehren bereits am Freitag, dem 19. August, auf der Linie 280/281 ab 18.05 Uhr zusätzlich zum regulären Fahrplanangebot Sonderbusse vom Dattelner Busbahnhof zum Kanalfestival. „Diese Zusatzbusse rollen im bequemen 30-Minuten-Takt zusätzlich zum regulären Linienverkehr der 280 und 281 direkt zum großen Kulturspektakel am Dattelner Hafen“, sagt Angie Kreutz - Sprecherin der Vestischen. „Rückfahrtmöglichkeiten zum Dattelner Knotenpunkt und zu den Parkplätzen in der Innenstadt bestehen am Freitag ebenfalls bis um 0.50 Uhr.“

 

Auch samstags steuern wesentlich mehr Busse den Hafen an. Die ersten Sonderbusse fahren ab 14.35 Uhr bis 22.05 Uhr im 30-Minutentakt, zusätzlich zu den normalen Fahrten der Linien 280 und 281, zum Festival. Sonntags wird auf der Strecke in den Dattelner Nordosten von 11.05 Uhr bis 20.35 Uhr ein dichterer Takt gefahren. Zurück geht es bis 20.50 Uhr zum Dattelner Bus Bahnhof.

 

Aufgrund des Kanalfestivals in Datteln werden wieder Teilstücke der Höttingstraße und der Hafenstraße von Donnerstag, 18. August  bis Sonntag, 21. August  2016 für den gesamten Kfz-Verkehr gesperrt. Von dieser Maßnahme sind die Linien 280 und 281 der Vestischen betroffen. Während der Dauer der Sperrung wird die Haltestelle "Hafen" ersatzlos aufgehoben. Die Haltestelle "An der Losheide" beider Linien wird zur Hafenstraße in Höhe des Hauses Nr. 89 verlegt. Die Vestische empfiehlt die Haltestelle „Kanalweg“ oder die Ersatzhaltestelle „An der Losheide“ zu nutzen.